Wie Siegmund Wieser Krippen selber schnitzt

Für viele zählt die Krippe zum Weihnachtsschmuck schlechthin. Aber eine Weihnachtskrippe selber bauen? Siegmund Wieser aus Schwaben macht genau das.

Der ehemalige Planierraupenfahrer Siegmund Wieser ist einer der renommiertesten Filigranschnitzer unter den schwäbischen Krippenbauern. Seine Krippen sind alles andere als groß, aber umso beeindruckender: filigrane Holzfiguren, mit ganz viel Liebe zum Detail. Im Video-Beitrag erzählt der 79-Jährige, was ihn an Weihnachtskrippen fasziniert und was er beim Schnitzen beachten muss.

 

TV-Tipp

Kirche in Bayern - Das ökumenische Fernsehmagazin

Am Sonntag, den 03.12.2017 um 15.30 Uhr in München TV und um 18.30 Uhr in Franken Fernsehen.

Weitere Sender und ihre Sendezeiten finden Sie unter www.kircheinbayern.de/ausstrahlung

VERLAGSANGEBOT

THEMA Figuren der Weihnacht

Wofür stehen die Hauptersonen am Heiligen Abend?

Mehr lesen im THEMA-Magazin!

Figuren der Weihnacht

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema:

Augsburger Puppenkiste

Maria und Joseph im Stall zu Bethlehem
Die Stalltiere können sprechen, der Erzengel hat Schwierigkeiten mit der Landung. Und die drei Könige folgen dem Sternbild des Esels: Das ist die Weihnachtsgeschichte – so wie sie die Augsburger Puppenkiste erzählt. Seit 2014 hat das Puppentheater das Stück im Repertoire. Es ist immer ausverkauft. Und deshalb gibt’s die Weihnachtsgeschichte der Puppenkiste jetzt auch als Kinofilm.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Advent in Bayern

Die Walder Gmabüschsänger im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim.
Die Saison im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim endet wieder mit Adventsfeiern. Die Bauernstuben sind weihnachtlich geschmückt und eingeheizt, in einigen erschallen Weihnachtslieder und Mundartgeschichten. Am dritten Advent, 11. Dezember, hat das Museum mit Ausnahme der Winteröffnungstage zwischen den Jahren letztmals vor Mitte März 2017 geöffnet.
Share Facebook Twitter Google+ Share
efs