Leute und Panorama

Abschiebungen

»They thought they were American«: Fernsehdokumentation über den deportierten »deutschen« Busfahrer Harry Bielskis (englisch).
Abgeschoben aus den USA: Die Vereinigten Staaten schieben straffällig gewordene Ausländer ab. Das trifft auch Deutsche, die seit früher Kindheit in den USA verwurzelt waren. Eine Frankfurter Kirchengemeinde kümmert sich um die zwischen den Kontinenten und Kulturen Gestrandeten.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Zum Tod von Trutz Rendtorff

Autor
Das Wort des Theologen Trutz Rendtorff, der am Heiligen Abend im Alter von 85 Jahren in München gestorben ist, hatte weit über den akademischen Hörsaal hinaus in der Öffentlichkeit großes Gewicht. Als führender evangelischer Sozialethiker beschrieb Rendtorff, der von 1968 bis 1999 als Theologie-Professor an der Münchner Universität unzählige Studenten-Generationen prägte, das Verhältnis von Kirche und Staat sowie ethische Grundpositionen.
Share Facebook Twitter Google+ Share

#Glaubensfrage

Christian Stückl
2020 inszeniert er bereits zum dritten Mal die Oberammergauer Passionsspiele. Was die ständige Beschäftigung mit Glaube und Religion mit ihm macht, wie er jetzt auf seinen gelernten Beruf des Bildhauers zurückblickt und was die Kirche in seinen Augen gegen sinkende Mitgliederzahlen tun sollte, darüber hat der Theaterintendant Christian Stückl exklusiv mit uns gesprochen.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Coaching

Es gibt mehrere Wege, auf denen man zu Frank Seifert kommen kann: zum Beispiel über eine Wendeltreppe und durch die hohen Räume der Evangelischen Hochschulgemeinde. Mit viel moderner Kunst an den Wänden sieht es aus wie in einer der Kunstgalerien, von denen es hier, im Münchner Museenviertel, einige gibt. Oder man kommt über ein ganz normales Treppenhaus, nachdem man eine Klingel gedrückt hat. »Personalberatung« steht auf dem schlichten Schild.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Kostümverleih

Gisela Streb Kostümverleih
Eine Rother Familie betreibt seit Generationen im Einfamilienhaus einen Kostümverleih. Was die Urgroßmutter begann, macht heute der Urenkel mit viel Spaß mit: Familie Streb-Fischer hält für kleine und große Narren in und um Roth Kostüme und Accessoires vom Mafiaboss bis zur Diva bereit.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Das Pornosternchen und die Diakonie

Julia Pink
»Unsere Erzieherin Fräulein Porno« - mit dieser BILD-Schlagzeile kam alles ins Rollen. Die Geschichte der Diakonie-Mitarbeiterin, die gefeuert wurde, weil sie Pornos drehte, war im Sat.1-Frühstücksfernsehen, auf Spiegel Online, in den großen deutschen Tageszeitungen. Sogar in Mexiko wurde über ihren Fall berichtet. Reißerische Schlagzeilen paarten sich mit schneller moralischer Verurteilung. Aber wer ist die Frau hinter dem Skandal? Ein Hausbesuch bei »Julia Pink«.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Kriegserinnerungen

Autor
Mitten im Konfirmationsgottesdienst gibt es Alarm. Der Dekan schickt die Gemeinde nach Hause, erst später können sich alle zum Abendmahl wieder versammeln. Der Krieg ist im April 1945 noch nicht zu Ende, als in Regensburg an diesem Sonntag bis zu 50 junge Menschen konfirmiert werden. Unter ihnen ist Helmut Morenz, der jetzt sein 70. Konfirmationsjubiläum in der Neupfarrkirche feierte.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Firmenpleite

Er hat Windkraftanlagen gebaut, in alle Welt verkauft und über 700 Mitarbeitern Lohn und Brot gegeben. Politiker und Promis gaben sich bei Joachim Fuhrländer die Klinke in die Hand. Als Christ wusste er um seine soziale Verantwortung. Und gab vielen Menschen eine Chance. Dann kamen die Finanzkrise, die Firmenpleite, der eigene Absturz. Wie geht Joachim Fuhrländer damit um?
Share Facebook Twitter Google+ Share

Toleranzpreis

Der Leipziger Pfarrer Christian Führer (71) ist mit dem »Wilhelmine-von-Bayreuth-Preis für Toleranz und Humanität in kultureller Vielfalt« ausgezeichnet worden. Im 25. Jahr nach dem Fall der Berliner Mauer würdigte die Stadt Bayreuth damit das »nachhaltige politische Wirken« des Theologen in den Jahren vor und während der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR.
Share Facebook Twitter Google+ Share