Kirchentag

Evangelischer Kirchentag Berlin & Wittenberg

Alle zwei Jahre findet der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) statt; einmal jährlich der Bayerische Kirchentag auf dem Hesselberg. Im Jahr 2021 soll es wieder einen Ökumenischen Kirchentag geben - und auch ein europäischer Kirchentag ist geplant.  In unserem Dossier informieren wir Sie mit Nachrichten, Hintergrundberichten, Interviews und Videointerviews zum Thema Kirchentag.

Kirchentag Dortmund

Hans Leyendecker Journalist Süddeutsche Zeitung SZ 2018
Der nächste Deutsche Evangelische Kirchentag wird das Auseinanderdriften der Gesellschaft zu einem inhaltlichen Schwerpunkt machen. Die "gespaltene Mitte" der Gesellschaft sei ein ganz zentrales Thema, so Kirchentagspräsident Hans Leyendecker bei seinem Redaktionsbesuch im Sonntagsblatt.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Bayerischer Kirchentag

Hesselberg 2017, Bayerischer Kirchentag, Kindermusical "Jakob"
Bei dem Kirchentag kamen auch die kleinen Besucher auf ihre Kosten: Gespannt verfolgten sie die Uraufführung des Kinder-Musicals “Was auch sein wird“ zu der biblischen Figur des Jakob. Das Stück stammt aus der Feder des Ruhestandspfarrers Helmut Müller und wurde auf dem Hesselberg von einem Projektchor zum ersten Mal aufgeführt.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Bayerischer Kirchentag

Gottesdienst auf dem Hesselberg 2017
Der Bayerische Kirchentag auf dem Hesselberg ist auch in diesem Jahr wieder ein Besucher-Magnat: Über 10.000 Protestanten kamen am Pfingstmontag zu dem Freiluft-Gottesdienst auf der großen Wiese vor dem Evangelischen Bildungszentrum. Die Predigt hielt Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, der von seiner Frau begleitet wurde. Ein großer Posaunenchor und eine Band sorgten für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Bayerischer Kirchentag auf dem Hesselberg

Hesselberg Bayerischer Kirchentag 2017
Ein stimmgewaltiger Posauenchor begrüßte die vielen Besucher am Pfingstmontag bei dem traditionellen Bayerischen Kirchentag auf dem Hesselberg. Ein erster Höhepunkt des großen Protestanten-Treffens, zu dem auch in diesem Jahr über 10.000 Besucher auf den höchsten Berg Mittelfrankens gepilgert sind, war der Festgottesdienst mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm unter freiem Himmel.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share