Frauen in der Evangelischen Kirche

Eine Frau im schwarzen Talar mit weissem Beffchen bekleidet, die in der Kirche predigt: In der evangelischen Kirche ist das ein gewohntes Bild. Dass Frauen Pfarrerinnen werden dürfen ist aber erst seit 1975 in der bayerischen Landeskirche möglich. Und es war ein ganz schön steiniger Weg bis dahin, sagen Pfarrerinnen der ersten Generationen wie Helga Kern aus Nürnberg. Ein Filmbeitrag von Simona Hanselmann-Rudolph

In dem Beitrag wird die Geschichte von zwei Pfarrerinnen erzählt - während die eine noch um ihren Status kämpfen musste, ist es für die andere heute selbstverständlich, in ihrem Beruf zu arbeiten.

Im Fernsehen können Sie den Beitrag am 13.08.17 bei Kirche in Bayern anschauen. Das ist das ökumenische TV-Magazin, das fast flächendeckend im Freistaat zu sehen ist.

Hier finden Sie die Sender und Termine

 

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema:

efs