Ökumene

Ökumenisches Projekt

Autor
»Aufs Maul geschaut« und dies künstlerisch verarbeitet haben in Anlehnung an Martin Luthers bekannten Satz im Reformationsjubiläumsjahr 2017 schon viele. Den Blick auf die Bibel richten wollten die christlichen Gemeinden aus Cadolzburg in einem ökumenischen Gemeinschaftsprojekt. Alle Gemeindeglieder wurden aufgerufen, ihren persönlichen Bezug zur Heiligen Schrift für das »Cadolzburger Bibelheft« zu bekunden. Jetzt liegt das kleine Büchlein vor – die Vielfalt begeistert und überrascht.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Ökumene

Teilnehmer des Gottesdiensts in der Basilika Vierzehnheiligen
Mehr als 350 Ehepaare haben in Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein ein ökumenisches Ehefest für konfessionsverschiedene Paare gefeiert. Mit der gemeinsamen Veranstaltung würdigten die katholische Erzdiözese Bamberg und der evangelische Kirchenkreis Bayreuth den oft jahrzehntelangen Beitrag der Eheleute für die Annäherung der beiden großen christlichen Kirchen.
Share Facebook Twitter Google+ Share

Kritik am Reformationsjubiläum

Thies Gundlach, Cheftheologe der EKD, und der Münchner Theologieprofessor Jörg Lauster, der die inhaltliche Ausrichtung des Reformationsjubiläums kritisiert.
Thies Gundlach, Cheftheologe der EKD, beklagte eine »grummelige Meckerstimmung« und »Ignoranz« von renommierten Theologieprofessoren an der Ausgestaltung des Reformationsjubiläums. Bei einem Redaktionsgespräch im Evangelischen Presseverband traf er sich mit dem Münchner Theologieprofessor Jörg Lauster.
Share Facebook Twitter Google+ Share