Welche christlichen Symbole gehören zu einer evangelischen Taufe?

Von der Taube bis zum Taufkleid: Eine Taufzeremonie ist geprägt von christlichen Symbolen. Sonntagsblatt.de erklärt ihre Bedeutung.
christliche Taufsymbole - Fisch, Wasser, Kreuz

1. Wasser

Wasser ist gleichbedeutend mit Leben. Ohne Wasser können Menschen, Tiere und die Natur nicht existieren. In rituellen Handlungen drückt das Symbol "Wasser" Dankbarkeit für das Leben aus.

Eine Taufe ohne Wasser ist nicht denkbar.

Wasser symbolisiert die Auferstehung eines neuen von Sünden befreiten Menschen. Vor dem Mittelalter wurden Täuflinge komplett ins Wasser eingetaucht. In vielen orthodoxen Kirchen gibt es diesen Brauch bis heute.

Bei der evangelischen Taufe wird dem Kind als liturgischer Akt dreimal Wasser über den Kopf gegossen.

Dossier

Taufe & Patenamt

Die Taufe ist für viele Familien ein großes Ereignis. Mit ihr wird ein Kind in der evangelische Glaubensgemeinschaft willkommen geheißen. In unserem Dossier beantworten wir Fragen rund um das Thema Taufe. Welche biblische Bedeutung hat die Taufe? Wie können sich Eltern auf die Taufe vorbereiten? Welche Aufgaben haben Paten? Welche Fürbitten und Taufsprüche gibt es? Lesen Sie mehr auf sontagsblatt.de/taufe.

Symbole auf einer Taufkerze

2. Kerze und Licht

Die Taufkerze symbolisiert das Licht, das den Täufling auf seinen Lebensweg Orientierung geben soll. Traditionell wird die Taufkerze am Osterlicht des Altars angezündet. Damit ist sie auch Symbol für Leben und Auferstehung.

»Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.« (Johannes 8,12)

Häufige Symbole auf der Taufkerze sind:

  • A & O (Alpha und Omega): Alpha und Omega entsprechen dem ersten und letzten Buchstaben im griechischen Alphabet. Im christlichen Kontext bedeutet diese Buchstabenkombination: Gott ist Anfang und Ende
  • Wasser/Wellen: Das Wasser ist ein Symbol für Leben und Auferstehung (vgl. oben)
  • Taube: Die Taube ist ein Zeichen des Heiligen Geists
  • Fisch: Der Fisch ist ein altes christliches Erkennungszeichen und Symbol für Jesus Christus und das Christentum
  • Kreuz: Das Kreuz symbolisiert die Kreuzigung Jesu und seine Auferstehung. Es ist das zentrale Zeichen des Christentums
  • Baum: Der Baum und seine Wurzeln stehen für Halt, Heimat, Geborgenheit und Sicherheit.
Baby im Taufkleid

3. Taufkleid

Anders als bei der katholischen Taufe muss der Täufling bei einer evangelischen Taufe kein Taufkleid tragen. Trotzdem kleiden manche Familien ihr Kind aus Tradition in ein weißes Kleid.

Die Farbe Weiß steht für Reinheit und ewiges Leben. Das Taufkleid ist dem Täufling immer zu lang, um zu zeigen, dass das Kind erst noch in seine neue Rolle als Christ hineinwachsen muss.

»Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus angezogen.« (Galaterbrief 3, 26-28)

Verlagsanzeige

THEMA-Magazin »Die Taufe«

Taufe - das Sonntagsblatt THEMA-HeftPraxistipps und hintergründige Infos rund um das Thema »Taufe« finden Sie in unserem Sonntagsblatt THEMA-Magazin. Jetzt gleich im Shop bestellen!

 

 

 

 

 

Share Facebook Twitter Google+ Share

Weitere Artikel zum Thema: