Gisela Bornowski

Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Reinhard Hüßner und Gisela Bornowski
Autor
Die Sonderausstellung »Dorf im Umbruch« im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim zeigt, wie die Reformation im ländlichen Mainfranken zum Gegenstand von Herrschaftskompetenzen kirchlicher wie weltlicher Territorialherren wurde. Die Schau, die von Regionalbischöfin Gisela Bornowski eröffnet wurde, ist bis 3. Dezember zu sehen.
Share Facebook Twitter Google+ Share