Warum tragen Pfarrpersonen schwarze Kleider?

Fast jeder Beruf hat seine eigene Kleidung. Bankangestellte tragen Anzug oder Kostüm, Köch*innen zumindest eine Kochmütze und Polizist*innen eine blaue Uniform.

Aber warum tragen Pfarrer*innen eigentlich meistens schwarze Kleider, fragt Yascha Hannes und der hat bestimmt die passende Antwort parat. Oder ist der Talar, so heißt das Kleid eigentlich, so eine Art Schutzanzug?

Podcast "Yascha fragt"

In unserer Podcast-Reihe begleiten wir Yascha, einen neugierigen Achtjährigen, auf seiner Reise, Antworten auf Fragen zu finden, die ihn wie viele andere Kinder beschäftigen: Was passiert nach dem Tod? Wie sieht Gott eigentlich aus? Warum gibt es Kirchen? Yascha stellt seine Fragen dem evangelischen Pfarrer Hannes Schott aus Nürnberg. Und Pfarrer Hannes Schott, bekannt für sein humorvolles und einfühlsames Verständnis für Kinderfragen, nimmt sich Zeit, um Yaschas Fragen ernsthaft und verständlich zu beantworten.

Kommentare

Diskutiere jetzt mit und verfasse einen Kommentar.

Teile Deine Meinung mit anderen Mitgliedern aus der Sonntagsblatt-Community.

Anmelden