Taufe

Dossier Taufe

Die Taufe ist für viele Familien ein großes Ereignis. Mit ihr wird ein Kind in der evangelische Glaubensgemeinschaft willkommen geheißen. Welche biblische Bedeutung hat die Taufe? Wie können sich Eltern auf die Taufe vorbereiten? Welche Aufgaben haben Paten? Welche Fürbitten und Taufsprüche gibt es? In unserem Dossier finden Sie Neuigkeiten, Hintergrundberichte, Interviews und Erklärstücke zum Thema Taufe und Patenamt.

---------

 

 

Feste

Die evangelische "Segen.Servicestelle" der bayerischen evangelischen Landeskirche in München berät Menschen, die eine Hochzeit, Taufe oder Bestattung planen. Rund ein Jahr nach ihrer Gründung ziehen die Verantwortlichen eine erste positive Bilanz - trotz Corona-Pandemie.

Taufe unter freiem Himmel

Die junge Familie Bärthel zählt sich selbst nicht zu den klassischen Kirchgängern. Dennoch wollten sie ihren Sohn Marvin taufen lassen. Die schon anberaumte Feier in der Burgthanner Kirche fiel wegen der Coronakrise flach. Da hatte der Pfarrer eine Idee.

Untertauchen und als Christ auftauchen

Baby Taufe Bayern Natur Alpsee
Am Sandstrand des Wöhrder Sees wollen sieben Nürnberger evangelische Kirchengemeinden am 21. Juni ein großes Tauffest feiern. Aber nicht nur aus den beteiligten Gemeinden, auch darüber hinaus sind Kinder und Erwachsene eingeladen, sich taufen zu lassen, sagt die Pfarrerin der Nürnberger Sebalduskirche, Annette Lichtenfeld.

"Kirche in Bayern": Tauf-Gottesdienst in Hirschbach

Pfarrer Gerhard Durst tauft ein Kind im Naturfreibad in Hirschbach bei Nürnberg
Taufen im Freibad? Das Hirschbacher Naturfreibad im Nürnberger Land ist in der Tat ein ungewöhnlicher Ort. Doch Pfarrer Gerhard Durst hat so einen Tauf-Gottesdienst unter freiem Himmel mit Badegästen im Juli 2019 schon zum dritten Mal gefeiert. Reporter Christian Probst war mit der Fernsehkamera dabei.

Evangelisch in München

Baby Taufe Bayern Natur Alpsee
Mit Ostern beginnt in der Münchner evangelischen Kirche St. Johannes traditionell die Saison der Isar-Taufen. Seit über zehn Jahren ist das Angebot bei jungen Familien beliebt. In der Osternacht zieht sogar die ganze Gemeinde hinunter zum Fluss, um sich an die eigene Taufe zu erinnern. Was Peter Dölfel, seit zweieinhalb Jahren Pfarrer der Kirche im Stadtbezirk Au-Haidhausen, an dem Ritual so mag, erklärt er im Interview.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*