Warum bestraft Gott uns nicht? 

Yascha ist schon sehr erleichtert, dass Gott nicht zornig wird, wenn wir hier auf der Erde Fehler machen, sondern dass er uns sogar immer noch liebt. Das fühlt sich gut an findet Yascha, aber trotzdem, warum verhängt Gott, der allmächtig ist, nicht einfach Strafen, wenn wir Fehler machen.

Hannes erzählt Yascha ein Gleichnis aus der Bibel, das die Geschichte eines Vaters und seiner beiden Söhne erzählt. Dieses Gleichnis ist auch zugleich die Antwort auf Yaschas Frage, warum Gott so gnädig und liebevoll ist, selbst wenn wir Fehler machen. Seid gespannt....

Podcast "Yascha fragt"

In unserer Podcast-Reihe begleiten wir Yascha, einen neugierigen Achtjährigen, auf seiner Reise, Antworten auf Fragen zu finden, die ihn wie viele andere Kinder beschäftigen: Was passiert nach dem Tod? Wie sieht Gott eigentlich aus? Warum gibt es Kirchen? Yascha stellt seine Fragen dem evangelischen Pfarrer Hannes Schott aus Nürnberg. Und Pfarrer Hannes Schott, bekannt für sein humorvolles und einfühlsames Verständnis für Kinderfragen, nimmt sich Zeit, um Yaschas Fragen ernsthaft und verständlich zu beantworten.

Kommentare

Diskutiere jetzt mit und verfasse einen Kommentar.

Teile Deine Meinung mit anderen Mitgliedern aus der Sonntagsblatt-Community.

Anmelden