Karl F. Grimmer

Sonntagsblatt-Autor

Bergpredigt

Bergpredigt von Gustave Doré
»Unmöglich!« -»Ich bin doch nicht blöd!«, das sind typische Reaktionen, wenn ich mit Schülerinnen oder Schülern über die Bergpredigt spreche. Einem, der mich schlägt, auch noch die andere Wange hinhalten, das ist keine vernünftige Verhaltensmöglichkeit aus der Sicht von Jugendlichen. Und bei Erwachsenen ist das nicht anders. Ist die Bergpredigt eine Zumutung?

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*