Morgenfeier

Dossier Morgenfeier

Hier finden Sie die besten Predigten auf einen Blick. Zu unseren Autorinnen und Autoren gehören profilierte Theologinnen und Theologen - darunter Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, die ehemalige Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, die Medienprofessorin Johanna Haberer und die Pfarrerin Barbara Hauck.

Alle Predigten der "Morgenfeier" werden am Sonntag um 10.05 Uhr im Bayerischen Rundfunk (Bayern 1) ausgestrahlt.
Das Podcast der Sendung können Sie hier abrufen. Die PDFs mit dem Text der Sendung finden Sie hier.

Sie haben Fragen an die Redaktion? Dann schreiben Sie uns unter online@epv.de.
Natürlich freuen wir uns, wenn Sie dieses Angebot auf Ihrer Seite verlinken: www.sonntagsblatt.de/morgenfeier.

_ _ _

 

Evangelische Morgenfeier

Himmel
"Mein Atem, der ist in meinem Glauben mehr, als dass ich Sauerstoff ein- und Kohlendioxid ausatme. Nach den Bildern der Bibel habe ich Teil an Gottes Atem, hänge im göttlichen Atemkreislauf mit meiner Lunge (…) an jedem Tag. Aber auch mit meiner Seele hänge ich darin." Über den menschlichen Atem und welche Bedeutung er im christlichen Glauben hat, spricht Pfarrerin Stefanie Schardien in der Evangelischen Morgenfeier.

Evangelische Morgenfeier

"Niemanden verloren geben…- Das habe ich mal versprochen. Als ich Pfarrerin geworden bin, habe ich ein Versprechen abgegeben, wie ich meinen Beruf in der Kirche ausfüllen werde. Dieser eine Satz ist mir besonders wichtig geworden: Gib niemanden verloren! Ein hoher Anspruch. Und ein großes Versprechen: Ich werde suchen." Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Stephanie Höhner, München.

Evangelische Morgenfeier

Die Jona-Geschichte erzählt auch ein Coming-out. Ein spirituelles Coming-out. Da entdeckt jemand, in sich etwas, das sein Leben verändert – und erschrickt erst mal. "Das Wort des Herrn kam zu Jona." Was so einfach klingt, so selbstverständlich, so "typisch Bibel", das ist ein anstrengender Prozess im Inneren, der sich nicht stoppen lässt. Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Florian Ihsen, München.

Evangelische Morgenfeier

Christi Himmelfahrt
Der Feiertag "Christi Himmelfahrt", den wir heute feiern, lässt ja kaum etwas Anderes zu, als das Bild des Aufsteigens - auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel, er sitzt zur Rechten Gottes" sprechen wir im Glaubensbekenntnis. Aber dazwischen liegt der Moment des Abschieds, für den das Glaubensbekenntnis keine Worte findet. Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Dr. Sabrina Hoppe

Evangelische Morgenfeier

Beten
"Daniel, der wortstarke Beter, der für ganz Israel Worte findet, überliefert uns zugleich das aller-kürzeste Gebet. Es besteht nur aus drei Buchstaben: Ach! Fünf Mal durchzieht dieses Seufzen sein Gebet: Ach, Gott (...) Manchmal frage ich mich, ob das reicht. (...) Ja, für Gott reicht das. Mein Seufzen, mein Staunen, mein Ach. Mehr brauche ich nicht vor Gott. Mehr braucht Gott nicht von mir." Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Barbara Hauck, Nürnberg.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*