Leute und Panorama

Unterschiede zu Alltagsmasken

Ab Montag sind FFP2-Masken im Einzelhandel und im ÖPNV in Bayern Pflicht. Doch wie unterscheiden diese sich überhaupt von Alltagsmasken? Wie lange kann ich sie tragen und wie teuer sollte eine FFP2-Maske maximal sein? Dr. Martin Allwang von der "Apotheken Umschau" beantwortet alle Fragen rund um die Masken.

Video-Dokumentation

Vom falschen Zahn, dem künstlichen Knie bis zum implantierten Organ - immer mehr Körperteile können mittlerweile ausgetauscht werden. Der Stand der Technik ist schon sehr hoch. Werden wir alle mehr und mehr zu Cyborgs, also zu Maschinenmenschen? Fragen, die die Lebensformen-Doku am 30. Dezember 2020 um 17 Uhr auf Sat1-Bayern beantwortet.

TV-Tipp: "Grüß Gott Oberfranken"

Autor
Weihnachtslieder gehören zu Weihnachten wie der Baum, die Krippe und die Geschenke. Schade, dass sie dieses Jahr wegen der Ansteckungsgefahr viel zu kurz kommen. Bringen Sie sich mit einem der schönsten Weihnachtslieder in Stimmung.

Kirche in Bayern

Eigentlich finden an Heiligabend in den Gottesdiensten traditionell Krippenspiele statt. Sie erinnern an die Geschichte der Geburt Jesu. Dieses Jahr fallen viele leider wegen der Coronakrise aus. Unser Fernsehteam hat deshalb die oberfränkische Regionalbischöfin Dorothea Greiner und ihren Mann Gottfried zuhause an ihrer Krippe besucht und über deren Bedeutung gesprochen.

TV-Tipp Grüß Gott Oberfranken

Autor
Im evangelischen Fernsehmagazin "Grüß Gott Oberfranken!" geht es darum, wie wir trotz der Einschränkungen durch die Pandemie ein besinnliches Weihnachtsfest feiern können. Denn obwohl die Coronakrise Gottesdienstbesuche einschränkt und es nicht zulässt, dass man sich in großer Runde an den Feiertagen trifft, kann dieses Weihnachtsfest besonders werden.

Hilfe für Obdachlose

Autor
Das Nürnberger Obdachlosenfrühstück ist seit über 30 Jahren eine Institution der Innenstadtgemeinden. Rund 300 Menschen kommen seit Mitte März zum "Obdachlosenfrühstück to go" an das Haus der Kirche "eckstein" für ein warmes Getränk und eine Tüte mit Lebensmitteln. An Heiligabend werden es wahrscheinlich doppelt so viele werden. Das ehrenamtliche Team um Diakonin Ute Kollewe ist gerüstet.

Kiste gegen die Langeweile

Autor
Hand aufs Herz, liebe Eltern: Wie sehr nervt es Sie, das 50. Mal "Mensch ärgere dich nicht" zu spielen und immer wieder das Puzzle vom Feuerwehrmann Sam zu bauen? Doch ständig neue Sachen zu kaufen, ist auch nicht immer drin, denn so Spiele gehen ganz schön ins Geld. Die Evangelische Jugend im Dekanat Bamberg hat einen Lösungsvorschlag.

Israel & Palästina

In Jerusalem kommt der Weihnachtsmann auf dem Kamel. Und liefert am Jaffator Weihnachtsbäume aus. In seinem Weihnachtsmannhaus, mitten in der Jerusalemer Altstadt, empfängt er täglich viele Kinder – natürlich unter Corona Hygieneregeln -, die er besonders jetzt während der Pandemie aufmuntern und auf schöne Gedanken bringen will.

Trauma, Trauer und Schuldgefühle

Eva-Katharina … Mi, 16.12.2020 - 17:00
Autor
Etwa 30.000 Kinder erleiden in Deutschland jedes Jahr Brandverletzungen. Die Folgen für sie und ihre Familien sind oft einschneidend. Ein Verein kümmert sich um die Opfer. Verbrennungen und Verbrühungen bei Kindern können dramatische Folgen haben.

Spielwarenherstellung

motor-loop
Wie ein Plüschtier oder ein Steckspiel hergestellt wurden, interessiert immer mehr Verbraucher - auch zu Weihnachten. In Fabriken in Asien gibt es oft unwürdige Arbeitsbedingungen. Eine Organisation kämpft für ein Siegel für faires Spielzeug.

Staffellauf für ein Friedenssymbol

Seit 1986 bringt die ORF-Aktion "Friedenslicht aus Bethlehem" eine Flamme aus der Geburtsgrotte Jesu nach Österreich und von dort in über zwanzig Länder weltweit. Für die Weitergabe im Coronajahr haben sich die Pfadfinder neue Wege einfallen lassen.

Freiwilligendienst

Autor
Hinter dem Freiwilligen Jahr Kultur und Bildung verbirgt sich eine Vielzahl verschiedener Tätigkeiten. Freiwillige Meike Kiehl stellt in ihrem Blogbeitrag KompassKultur ein mögliches Berufsfeld vor: den Freiwilligendienst bei der städtischen Sing- und Musikschule München.

München

München Frauenkirche Marienplatz Innenstadt
Die Stadt München will dem Druck auf die Wohnungspreise begegnen und wieder mehr bezahlbare Wohnungen ermöglichen. Wie die Schere am Wohnungsmarkt auseinandergeht und Normalverdiener vertreibt, zeigt das Beispiel eines ehemaligen Arbeiterviertels.

Corona

Arbeitsamt Jobcenter Agentur für Arbeit Arbeitslosigkeit Symbol
Die Corona-Auflagen sorgen für Einbrüche auf dem Arbeitsmarkt. Auch die Lage Schwerbehinderter verschärft sich. Laut "Inklusionsbarometer" der Aktion Mensch wirft die Pandemie Inklusionserfolge auf dem Arbeitsmarkt um vier Jahre zurück.

Aids-Beratungsstelle Niederbayern

Autor
Eigentlich sind die Tage rund um den Weltaidstag am 1. Dezember sehr arbeitsreich für das Team der AIDS-Beratungsstelle Niederbayern. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter sind normalerweise mit zahlreichen Infoständen vertreten und starten Aktionen. Doch im Corona-Jahr 2020 läuft nichts wie gewohnt. Infostände gibt es nicht – die Arbeit aber bleibt.