Leute und Panorama

Corona-Krise

Entlohnung in der Pflege
Die meisten Bundesländer wollen die Sonderprämie für Pflegekräfte aus eigenen Mitteln aufstocken - und nehmen dafür Millionenbeträge in die Hand. Wann das Geld überwiesen wird, ist unterschiedlich. Lesen Sie alles rund um den Pflegebonus in unserem Newsticker.

Geschichte

Crossmedia Fr, 09.10.2020 - 12:00
Grab von Rupert Mayer, NS-Widerstandskämpfer und katholischer Pater
Er war Hitlers schärfster und populärster Gegner auf einer katholischen Kirchenkanzel. Die Bedingungen, die Hitler an die Macht brachten, hat der Männerseelsorger Pater Rupert Mayer allerdings nie hinterfragt.

Zweiter Weltkrieg

Crossmedia Don, 08.10.2020 - 18:00
In Nürnberg erinnert Susanne Rieger mit ihrer Stadtführung "From Nuremberg to Normandy" an die "Ritchie Boys". So werden die religiös und politisch Vertriebenen genannt, die sich im Zweiten Weltkrieg gegen ihr Vaterland wandten.

NS-Vergangenheit

Während der NS-Zeit ist im Zuge von Zwangsenteignungen viel jüdisches Eigentum in den Besitz nicht-jüdischer Haushalte gekommen. Dort lässt es sich teilweise heute noch finden. Die Forscherin Caroline Lange geht den Geschichten dieser Gegenstände wissenschaftlich nach.

Kirche in Bayern

Autor
Bis vor 30 Jahren war Mödlareuth zweigeteilt in Ost und West. Der besondere Ort erinnert immer wieder daran, dass Demokratie und Freiheit nicht selbstverständlich sind. Aus Dankbarkeit dafür feierten die evangelischen Christen aus Thüringen und Bayern zum Tag der Deutschen Einheit einen Gottesdienst und ein Fest zusammen.

Gemeinwohlökonomie

In der Diakonie Herzogsägmühle wird das Wirtschaftsmodell der Gemeinwohlökonomie angewandt. Geschäftsführer Wilfried Knorr erklärt, welche Chancen dieses Modell speziell für die Diakonie Herzogsägmühle mit sich bringt und inwiefern die Kirche als Ganzes von diesem Konzept profitieren könnte.

Erntedankfest

Crossmedia So, 04.10.2020 - 12:00
Der Korbiniansapfel ist eine historische Obstsorte mit KZ-Vergangenheit: sie geht auf den bayerischen Pfarrer Korbinian Aigner zurück, der diese Sorte heimlich als Gefangener im Konzentrationslager züchtete. Alles über die Geschichte dieses Apfels und wo er heute noch angebaut wird, erfahren Sie in diesem Artikel.

Orgelbau

Das Handwerk des Orgelbauers ist selten. So ist die Oskar-Walcker-Schule in Ludwigsburg weltweit der einzige Anlaufpunkt für Orgelbauer, die eine Meisterprüfung ablegen wollen. Mehr über das Handwerk des Orgelbauers und die Herausforderungen, die die Absolventen der Oskar-Walcker-Schule meistern, erfahren Sie in diesem Artikel.

Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Drogen Heroin Sucht
Eigentlich treffe es der Titel "Drogenbeauftragte der Bundesregierung" nicht, sagt Daniela Ludwig (CSU), die seit genau einem Jahr im Amt ist. Besser sei "Suchtbeauftragte", schließlich habe sie mit allen Arten von Sucht zu tun: Glücksspiel, Medien und natürlich legale wie illegale Suchtmittel.

Trauerfälle

Wie verhält man sich angemessen am Grab? Der Theologe Klaus Dirschauer gibt Ratschläge.
Autor
Die Hand geben, Umarmen, einfach da sein - in Trauerfällen ist für Viele die Nähe zu Mitmenschen besonders wichtig. Aber durch die Corona-Beschränkungen ist diese Art der Anteilnahme oft nicht möglich. Wie man damit im Konkreten und mit Trauerfällen im Allgemeinen umgeht, erklärt der Theologe Klaus Dirschauer.

Flüchtlingslager Moria Film

Am Mittwochabend präsentierten Joko Winterscheid und Klaas Heufer-Umlauf auf ProSieben einen aufrüttelnden 15 Minuten-Film über die Situation in dem griechischen Flüchtlingslager Moria. Der Beitrag zeigt teils erschreckende Aufnahmen und wurde mittlerweile von mehreren Millionen Menschen gesehen.

Flüchtlingslager Moria

Ein Mann an einem Grenzzaun (Symbolbild)
Die verheerenden Brände im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos haben Zerstörung und Chaos hinterlassen. War die Situation zuvor schon angespannt, so befinden sich die Flüchtenden nun in einer noch katastrophaleren Lage. Wie den Menschen geholfen wird und was auch Sie tun können.

Dating in Zeiten von Corona

Die Sehnsucht nach Liebe ist in Corona-Zeiten groß, jedoch besonders schwer zu erfüllen.
Autor
Verlieben in Corona-Zeiten ist schwer. Sich auf Partys, Uni-Seminaren oder im Sportverein näherzukommen, ist wegen "Social Distancing" fast unmöglich geworden - und romantische erste Treffen mit Mindestabstand sind eine Herausforderung für Verliebte.

NS-Zeit

Gabi Gabriele Schwarz Auschwitz Opfer
Sie wurde nur fünf Jahre alt: Gabriele Schwarz, Tochter einer konvertierten Jüdin, wächst bei Pflegeeltern im Allgäu auf und wird 1943 in Auschwitz ermordet. Buch, Film, Ausstellung und ein Theaterstück erzählen die Geschichte von Gabi.