Thomas Klatt

Sonntagsblatt-Autor

Thomas Klatt ist Korrespondent und arbeitet u.a. für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk im Bereich Kirchen-Religionen-Gesellschaft.

ShareFacebookTwitterShare

Luther im Film

Lutherfilm von 1927, Werbeplakat für das Wiener Schwedenkino.
Ein deutsch-nationaler Lutherfilm mit propagandistischen Zügen sorgte 1927 für Zoff zwischen den Konfessionen. Ergebnis: Der Stummfilm durfte bald nur noch bis zur Unkenntlichkeit zensiert und beschnitten gezeigt werden. Jetzt hat das Berliner Bundesarchiv die Urfassung von "Luther" aufwendig rekonstruiert und restauriert. In der Berliner Passionskirche fand nun die "Wieder-Uraufführung" statt – live begleitet vom Stummfilm-Musiker Stephan Graf von Bothmer. Ökumenischen Redebedarf löst der Film auch heute noch aus: Ein evangelisch-katholisch besetztes Podium sollte das bei der Premiere stillen.

Politik und Glaube

Bundesadler mit Beffchen und Logos der Parteien CDU/CSU,FDP, AFD, GRÜNE und SPD.
Autor
Die Protestpartei "Alternative für Deutschland" (AfD) ist schwer einzuordnen. Sie selbst beschwört gern das Bild von der "Freiheitsbewegung", andere Bewertungen reichen von wirtschaftsliberal über konservativ bis rechtspopulistisch. Auf dem Erfurter AfD-Parteitag punktete der Parteivorsitzende vor den Delegierten jüngst mit einer Medienschelte.