Chistopher Krieghoff

Dekan in Nürnberg
Dekan Chistopher Krieghoff
Christopher Krieghoff wurde 1956 geboren in Frankfurt am Main und ist in München aufgewachsen. Sein Vikariat hat er in Hof / Saale absolviert und war dann in Schweinfurt Gemeindepfarrer. In Heilsbronn und Nürnberg war er für die Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren zuständig. Seit 2007 ist er Dekan im Prodekanat Nürnberg-Nord. Krieghoff ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Hobbys sind Lesen, Tandemfahren, Wandern.

Evangelische Morgenfeier

Der 27. Januar, Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, erinnert an den Holocaust, dem ein Großteil der jüdischen Bevölkerung Europas zum Opfer gefallen ist. In seiner Evangelischen Morgenfeier nimmt der Nürnberger Dekan Christopher Krieghoff den Holocaust-Gedenktag zum Anlass, sich mit dem Begriff der Barmherzigkeit auseinanderzusetzen, die uns das Böse zu überwinden lässt.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share