Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder hat sich dafür ausgesprochen, dass Kirchen die Partnerschaften von trans- und homosexuellen Menschen segnen. "Für mich ist jede Liebe segenswert", sagte Söder bei der Veranstaltung "Eine Stunde ZEIT mit..." der Wochenzeitung "Die Zeit" in Hamburg. Es sollte kein Segen verweigert werden. Söder: "Liebe ist per se etwas Wunderbares." Unterstützt werden sollten auch Adoptionen durch trans- und homosexuelle Paare. Er gebe ein "totales Schutzversprechen aus, dass jeder in Bayern seine freie Entfaltung finden kann".

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*