Soziale Medien
TikTok wird bei Kindern und Jugendlichen immer beliebter. Mittlerweile kennen neun von zehn Jugendliche die Videoplattform, bei den Zehn- bis Zwölfjährigen sind es knapp drei Viertel, so eine Umfrage.

TikTok wird bei Kindern und Jugendlichen immer beliebter. Mittlerweile kennen neun von zehn Jugendliche die Videoplattform, bei den Zehn- bis Zwölfjährigen sind es knapp drei Viertel, wie eine Umfrage des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) in München ergab.

Damit sei die Beliebtheit von TikTok seit vergangenem Jahr weiter gestiegen, heißt es weiter. 2020 hätten 58 Prozent der befragten 14- bis 15-Jährigen TikTok genutzt, in diesem Jahr seien es 76 Prozent. Mädchen nutzten in dieser Altersgruppe mit 84 Prozent noch häufiger das soziale Netzwerk als die Jungen (69 Prozent). Die 14- bis 15-Jährigen bilden die Altersgruppe, die sich am häufigsten auf TikTok aufhält.

Auf TikTok kann man kurze Videoclips ansehen und auch hochladen, außerdem kann man mit Nutzern aus aller Welt chatten. Beliebt sind vor allem Musik- und Tanzvideos.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*