15.03.2014
Ratgeber

Die schönsten Fürbitten zur Taufe

In der Taufe findet unsere Dankbarkeit für die Geburt eines Kindes Ausdruck. Mit den Fürbitten geben Eltern, Großeltern und Paten dem Täufling ihre besten Wünsche mit auf den Weg. In diesem Büchlein finden Sie die schönsten Fürbitten und Segenswünsche für die Taufe.
Taufe eines Kindes in der Kirche.

Gott, du Wunderbarer, dieses Kind ist nicht X plus Y - es ist ein ganzes neues Alphabet. Wir sind sprachlos.
Hilf uns, mit diesem Kind das Leben durchzubuchstabieren, als wüssten wir noch gar nichts. [...]
Hilf uns, niemanden ein X für ein U vorzumachen, uns selbst hinterfragen zu lassen und Rede und Antwort zu stehen.
Der Buchstabe G soll für dich reserviert sein, Gott, so weit wir dich verstehen. Der Buchstabe L steht für unsere Liebe für unser Kind. Alles weitere sei offen.

Christopf Lefherz

Von traditionell bis ausgefallen, von nachdenklich bis anrührend – hier gibt es Fürbitten und Segenswünsche für jeden Geschmack, sowohl für evangelische als auch katholische Taufen. Auch besondere Situationen wie alleinerziehende Eltern oder ein kürzlich verstorbenes Familienmitglied werden berücksichtigt. Damit das Sprechen der Fürbitten zum emotionalsten Moment Ihres Festtages wird, der ins Herz trifft und zu Tränen rührt.

Das hübsche kleine Buch "Die schönsten Fürbitten zur Taufe" ist auch ein wunderbares Geschenk zur Taufe.

Buch-Tipp

Die schönsten Fürbitten zur Taufe

Buchcover Fürbitten zur Taufe

Die schönsten Fürbitten zur Taufe

80 S., Claudius Verlag, ISBN 978-3-532-62452-4

7,95 €. 

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema:

Claudius Verlag