Elisabeth Hann von Weyhern

Regionalbischöfin im Kirchenkreis Nürnberg

Glaube

Gemälde von Gott mit Segensgeste
Der Segen liegt im Trend. Er spielt nicht nur in religiösen Situationen wie der Taufe, Trauung oder Beerdigung eine Rolle. Auch zur Eröffnung von Feuerwehrhäusern, Bankfilialen oder Läden ist er gefragt. Aber welche Einrichtungen dürfen überhaupt gesegnet werden? Und heißt segnen auch legitimieren? Dazu lohnt ein Blick ins Alte und Neue Testament.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*