Simona Hanselmann-Rudolph

Autorin

Von 2012 bis 2018 war Simona Hanselmann-Rudolph Beauftragte für private Fernseharbeit Südbayern und produzierte schwerpunktmäßig Filmbeiträge für das ökumenische Magazin "Kirche in Bayern".

Seit 2019 ist sie  Theologische Referentin und verantwortlich für die Fernseh- und Rundfunkstellen in den privaten Medien, für die Evangelische Akademie Tutzing, für den Kontakt zur Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung (AEEB) sowie Ansprechpartnerin für die sieben Evangelischen Bildungszentren in Bayern.

"Kirche in Bayern"

Reisen heißt sich öffnen, andere Kulturen kennenlernen, auf fremde Menschen zugehen. Handwerkerinnen auf der Walz leben so, meint die italienische Fotografin Chiara Dazi. Für ihre Fotografien wurde sie vom Evangelischen Presseverband für Bayern e.V. zusammen mit weiteren Gewinnern mit dem Lagoispreis ausgezeichnet.

"Kirche in Bayern"

Eine Frau im schwarzen Talar mit weissem Beffchen bekleidet, die in der Kirche predigt: In der evangelischen Kirche ist das ein gewohntes Bild. Dass Frauen Pfarrerinnen werden dürfen ist aber erst seit 1975 in der bayerischen Landeskirche möglich. Und es war ein ganz schön steiniger Weg bis dahin, sagen Pfarrerinnen der ersten Generationen wie Helga Kern aus Nürnberg. Ein Filmbeitrag von Simona Hanselmann-Rudolph

Serien

Sie gilt als erfolgreichste Fantasy-Serie der Welt. Game of Thrones erreichte zuletzt allein in den USA knapp 20 Millionen Zuschauer. Jetzt ist die 7. Staffel in die Wohnzimmer gekommen. Nadja Mayer vom EPV ist in Deutschland die Expertin von Game of Thrones. Sie verrät Moderatorin Britta Hundesrügge im Gespräch, was die Serie mit dem christlichen Glauben zu tun hat.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*