Dieter Falk

Christliche Pop-Musik

Dieter Falk
Autor
Die Band Pur stürmte in den 1990er-Jahren die Charts und füllte die größten Konzerthallen. Der Mann hinter dem Erfolg hieß Dieter Falk: Der 59-Jährige gilt als einer der erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands. Was ist dem Komponisten wichtig? Ein Gespräch über christlichen Pop, Holzhammermissionare und Mainstream.

Reformationsjubiläum

Mächtig hallen die Reime durch den großen Saal: "Warum sieht er sich um? Warum bleibt er stumm?" Gemeint ist der Reformator Martin Luther; die Fragen werden von den rund 2.100 Mitwirkenden gesungen, die im Chor mit dabei sind. Am Münchner Gasteig fand am Samstag die Hauptprobe zum Luther-Pop-Oratorium statt, das am 18. März in der Olympiahalle aufgeführt wird.

Luther-Pop-Oratorium

Frank Winkels als Luther bei der Uraufführung des gleichnamigen Pop-Oratoriums von Komponist Dieter Falk und Librettist Michael Kunze.
Das Luther-Pop-Oratorium kommt nach München: Am 18. März gastiert das Mammutwerk von Dieter Falk und Michael Kunze in der Olympiahalle. Bei den 2100 Sängerinnen und Sängern steigt deshalb die Nervosität. Damit alle ihre Einsätze treffen, probt der Riesenchor am Samstag, 4. März, im Gasteig. Das Sonntagsblatt hat sich schon vorher bei den Teilnehmenden umgehört.