Dürre

Afrika

Dürre in Ostafrika
Vor den weltweiten Folgen der aktuellen Dürre in Ostafrika warnt Heiko Paeth, Klimaforscher an der Universität Würzburg. In den sieben Jahren seit Beginn der Trockenzeit kam es immer wieder zu Ernteausfällen und Versorgungsengpässen. Inzwischen seien etwa eine Millionen Afrikaner an den Folgen gestorben, fast 13 Millionen sind von Hunger bedroht.