Euward - Europäischer Kunstpreis für Malerei und Grafik im Kontext geistiger Behinderung

Auszeichnung Kunst

Andreas Maus
Autor
Der Euward ist der bedeutendste europäische Preis für Künstler mit geistiger Behinderung. Die Gewinner des Jahres 2020 heißen Felix Brenner, Andreas Maus und KarHang Mui. Insgesamt 341 Teilnehmer aus 22 Ländern hatten zur achten Ausgabe des Preises Bewerbungen eingeschickt. Am Samstag wurden schließlich im Rahmen einer Pressekonferenz im Haus der Kunst in München die drei Preisträger bekannt gegeben.

Kunstpreis für geistig Behinderte

Felix Brenner
Autor
Der Euward ist der bedeutendste europäische Preis für Künstler mit geistiger Behinderung. Die Gewinner des Jahres 2020 heißen Felix Brenner, Andreas Maus und KarHang Mui. Insgesamt 341 Teilnehmer aus 22 Ländern hatten zur achten Ausgabe des Preises Bewerbungen eingeschickt. Am Samstag wurden schließlich im Rahmen einer Pressekonferenz im Haus der Kunst in München die drei Preisträger bekannt gegegen.

Ausstellung "euward 7"

»euward 7« 2018 - Ausstellung im Buchheim Museum der Phantasie in Bernried - Karte »Athosland« von Michael Golz.
Die besten Werke des "euward 7" sind noch bis 9. September in einer sehenswerten Schau im Buchheim-Museum in Bernried am Starnberger See ausgestellt. Herzstück der Ausstellung zeitgenössischer Kunst von Menschen mit geistiger Behinderung ist das Lebenswerk des Preisträgers Michael Golz. In 44 Jahren Arbeit hat Golz die gewaltige Landkarte eines imaginierten "Athoslands" geschaffen.