Markgrafenstil

Bayern

Markgrafenkirche St. Walburga Benk
Autor
Beeindruckende Deckenmalereien namenhafter Künstler, detailreiche Stuckverzierungen und aufwendig gearbeitete Kanzelaltäre, über die in kunstvollen Gehäusen Orgeln ragen: Das sind typische Merkmale der im 17. Jahrhundert entstandenen Kirchen im Markgrafenstil. Allein im Kirchenkreis Bayreuth gibt es mehr als 100. Wir stellen Ihnen 10 Markgrafenkirchen in Bayern vor.

Kirche in Bayern

Über hundert Markgrafenkirchen kann man allein in Oberfranken bewundern. Manche Kirchengebäude zeigen aber neben den typischen Elementen, die auf die Markgrafen als Bauherrn schließen lassen, viele andere Besonderheiten. Wie die Stadtkirche St. Jakobus in Weißenstadt - eine Kirche im markgräflichen Stil, aber mit einer deutlichen Prägung des Ortes in dem sie steht.