UN

"Religions for Peace"-Kongress in Lindau

Die Corona-Pandemie hat die Lage vieler Geflüchteten nicht verbessert - im Gegenteil. Die Verbreitung des Virus in den überfüllten Unterkünften kann nur schwer gestoppt werden. Ein Grund, warum der UN-Hochkommissar Grandi einen eindringlichen Appel im Rahmen des "Religions for Peace" Kongresses ausgesendet hat.

Pfarrer in der ganzen Welt

Bevor man evangelischer Pfarrer oder Pfarrerin wird, ist man so etwas wie ein Lehrling, ein Vikar oder eine Vikarin. So ist das auch bei Rebekka Pöhlmann in Nittendorf in der Nähe von Regensburg. Aber seit Jüngstem ist sie ordinierte Pfarrerin. Eigentlich ist das nichts Ungewöhnliches. Besonders ist allerdings ihre zukünftige Gemeinde: Sie geht als Pfarrerin zu den Vereinten Nationen (UN) nach New York.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*