TV-Tipp: "Grüß Gott Oberfranken"
Sommerzeit ist Outdoor-Gottesdienstzeit. Beim Auftakt für die Gipfelgottesdienste in Oberfranken auf dem Rudolfstein ist die Fernsehkamera mit dabei.
Der Gipfelgottesdienst auf dem Rudolfstein ist eine ganz besondere Erfahrung. Ein Film von Daniela Schuberth.

 

Mit Wanderstiefeln und Rucksack in den Gottesdienst. Aus allen Richtungen erklimmen die Besucher den Rudolfstein. Auf dem Gipfel, mitten in der Natur, wird der Gottesdienst zu einem ganz besonderen Erlebnis, so eine Gottesdienstbesucherin:

"Wenn ich auf die Berggottesdienste gehe, dann bin ich Gott einfach näher."

Die Nähe zum Himmel hilft vielen, sich für Gott zu öffnen und die Sorge bleibt zurück im Tal.

"Wir sagen ja im Gaubensbekenntnis: 'Ich glaube an Gott Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde und wir sind hier inmitten seiner Schöpfung. Das ist schon mal das Besondere, das man das direkt vor Augen hat."

Auch der evangelische Pfarrer von Weißenstein,  Dirk Grießbach, ist jedes Mal wieder begeistert.

Zwölf Berggottesdienste gibt es diesen Sommer. Jeder ist anders, aber alle haben eins gemeinsam: sie bieten die Möglichkeit zur Einkehr und Ruhe mitten in der Natur.

 

Weitere Artikel zum Thema:

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*