23.03.2017
Brasilianer in Deutschland

Ein Besuch im Gasteig

Chor-Auftritte und Band-Konzerte kennt Stipendiat Tobias Mathies aus Brasilien aus seiner Kindheit. In München hat er ein Konzert der Philharmoniker angehört.
Die Münchner Philharmoniker bei einem Konzert im Gasteig

Vergangene Woche hatte ich die Gelegenheit das Münchner Kulturzentrum am Gasteig zu besuchen. Was für ein spektakulärer Ort! Ich habe dort ein Konzert der Münchner Philharmoniker besucht. Der Abend wurde zu einem jener raren Erlebnisse, die man niemals vergessen wird. Die Großartigkeit des Ortes hat mich fasziniert; ich habe jedes Detail, jede Note wahrgenommen, meine Aufmerksamkeit ganz in den Augenblick geworfen, so wie der Moment es forderte.

Musik genieße ich immer, gerade als Lutheraner. Für die Kirchenmusik war die Reformation ja von großer Bedeutung. In der Kirche aufgewachsen, sind für mich seit der Kindheit Chöre, Orchester, Musikgruppen und ihre Darbietungen Teil des Lebens. Doch etwas so Feines und Elegantes wie die Musik, die ich von den Münchner Philharmonikern hören durfte - das kannte ich nicht. Und auch wenn die Münchner über Akustik der Philharmonie bis heute streiten und Leonard Bernstein einst dazu aufgerufen hat, den Saal niederzubrennen: Dieser Ort ist schön und die Akustik ist perfekt!

 

»Last week I had the opportunity to visit the Gasteig Culture Center. A spectacular place. I went to a concert of the Munich Philharmonic Orchestra. It was one of those rare experiences you’ll never forget. The grandeur of the place caught my attention, I noticed every detail, every musical note, giving the due attention the moment demanded.

I always enjoy music, especially as a Lutheran. The Protestant Reformation was very important for the ecclesiastical musical movement. I grew up inside the church and I since my childhood presentations of choirs, orchestras and groups of music are part of my life. But something so fine and elegant like the music I heard during my visit of the Munich Philharmonic Orchestra: never. The place is beautiful and the acoustics are perfect.«

Übersetzung ins Deutsche: Markus Springer

Link-Tipp

Stipendienprogramm Journalismus und Religion

Das Stipendienprogramm Journalismus und Religion wurde 2016 vom Evangelischen Presseverband für Bayern e.V. ins Leben gerufen. Es fördert den Austausch von Medienschaffenden innerhalb der Kirchen und Religionsgemeinschaften. Zum Programm gehören Reisestipendien und ein Austauschprogramm. Mehr unter www.newsroom-weltreligionen.de .

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema: