6.01.2019
Museum

Haus der Bayerischen Geschichte: Öffnungszeiten und Preise

Das 360-Grad-Panorama "Was vorher geschah" kann ohne Eintritt angeschaut werden. Alle Eintrittspreise und Öffnungszeiten auf einen Blick.
Museum der Bayerischen Geschichte Außenansicht
Museum der Bayerischen Geschichte - Außenansicht.

Im Mai 2019 ist es soweit – das Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg öffnet seine Pforten. Das neue Gebäude befindet sich direkt an der Donau . Auf 2.500 Quadratmetern ist die Dauerausstellung "Wie Bayern Freistaat wurde und was ihn so besonders macht" zu sehen. Weiterhin kann eine 360-Grad-Multivision im Foyer betrachtet werden. Natürlich gibt es auch einen Museumsshop und ein bayerisches Wirtshaus.

Öffnungszeiten ab Mai 2019

Täglich außer Montag sowie an Feiertagen, die auf Montage fallen von 9.00 bis 18.00 Uhr. Geschlossen: 24., 25. und 31. Dezember, 01. Januar, Karfreitag, 26. September 2019.

Eintrittspreise ab Mai 2019

Die Preise gelten bis zum 25.09.2019 und dann wieder ab 09.03.2020.

Dauerausstellung:
Erwachsene 5,00 €
Ermäßigt (z. B. Senioren, Gruppen ab 15 Personen) 4,00 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler im Klassenverband sowie Studierende bis 30 Jahre: Eintritt frei
Eintrittspreise vom 27.09.2019 bis 08.03.2020

In der Zeit vom 27. September 2019 bis 08. März 2020 ist im Museum neben der Dauerausstellung auch die Bayerische Landesausstellung 2019/20 "Hundert Schätze aus tausend Jahren" zu sehen. In dieser Zeit ist für beide Präsentationen ein Kombiticket erhältlich. Für die einmalige Besichtigung der Dauerausstellung behält das Ticket bis zum 31.12.2020 seine Gültigkeit.

Kombiticket Bayerische Landesausstellung und Dauerausstellung:
Erwachsene 10,00 Euro
Ermäßigt (z. B. Senioren, Gruppen ab 15 Personen) 8,00 Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler im Klassenverband sowie Studierende bis 30 Jahre: Eintritt frei

Führungen

Es gibt zahlreiche Führungen für Einzelpersonen und Gruppen. Während der Bayerischen Landesausstellung "Hundert Schätze aus tausend Jahren" vom 27. September 2019 bis 08. März 2020 gibt es zudem eine Kombiführung durch Landes- und Dauerausstellung. Informationen unter Telefon 0821/3295-0.

Schulklassen

Für Schulklassen ist das neue Museum in Regensburg ein starker Lernort: Wir halten abwechslungsreiche Führungen und Programme für alle Schularten (Verlinkung auf die entsprechende Unterseite herstellen) vor – von der Grundschule bis zum Abikurs. Während die Kleinen die Kolossalstatue "Bavaria" nachbauen und Karl Valentins Raketenflugzeug testen, geht es für die Älteren bei Themen wie "Demokratie und Mitbestimmung" im interaktiven Landtag in die Tiefe.

Barrierefreiheit

Das Museum ist barrierefrei zugänglich. Der Medienguide enthält Angebote in Gebärdensprache; Induktionsschlingen für hörgeschädigte Besucher sind vorhanden. Verschiedene Angebote für sehbehinderte und blinde Menschen stehen zur Verfügung. An der Südseite des Museums befinden sich Behindertenparkplätze.

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema: