Neustadt an der Waldnaab (epd). Musik des Komponisten Anton Beer-Walbrunn erklingt dieses Wochenende in seiner Geburtsstadt im oberpfälzischen Kohlberg (Kreis Neustadt an der Waldnaab). Im Rahmen der Beer-Walbrunn-Tage kommen nach einjähriger Pause wieder international bekannte Künstler in die Oberpfalz, wie das evangelische Dekanat Weiden am Mittwoch mitteilte.

Am Freitag (15. Oktober) konzertiert das Duo "Maiss You" mit Burkhard Maiß (Violine und Viola) und Ji -Yeoun You (Klavier) in der evangelischen Nikolauskirche. Am Sonntag (17. Oktober) findet ein kirchenmusikalischer Gottesdienst in der Nikolauskirche statt. Dabei treten auf die Sopranistin Angelika Huber und Violinisten des Rodin-Quartetts Gerhard Urban, die die Konzertreihe seit Jahren mit Interpretationen der Werke Beer-Walbrunns mitgestalten. Sie werden begleitet von Cornelia Böck am Klavier. Die Weidener Dekanatskantorin Anna-Magdalena Bukreev spielt Orgelwerke des Oberpfälzer Komponisten.

Anton Beer-Walbrunn (1864 - 1929) ist ein spätromantischer Komponist, Musikpädagoge und Zeitgenosse Max Regers. Sein umfangreiches kompositorisches Schaffen zu Beginn des 20. Jahrhunderts geriet jedoch in Vergessenheit. Der Anton Beer-Walbrunn-Kunst- und Kulturverein setzt sich für die Wiederaufführung seiner Werke ein. Der evangelische Pfarrer Martin Valeske rief 2014 die Beer-Walbrunn-Tage ins Leben.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*