Maike Stark

Redakteurin | Video | Fernsehbeauftragte
Maike Stark
Maike Stark

Maike Stark ist in der Nähe von Würzburg aufgewachsen und hat in Ilmenau, Thüringen ihren Bachelor in Angewandter Medienwissenschaft gemacht. Ihr großer Traum war immer Fernsehen zu gestalten, deshalb zog es sie für ein Jahr nach Kanada, wo sie für den Sender "Aboriginal Peoples Television Network" über Ureinwohner berichtete.

Anschließend studierte sie Fernsehjournalismus im Masterstudiengang in Hannover und drehte dort einen Film über Islands Sportler und über die Kultur in Kapstadt. Nach einer Reise durch Südoastasien zog es sie zurück Richtung Heimat. Beim Bistum Eichstätt produzierte sie zwei Jahre lang kirchliche Fernseh- und Radiobeiträge, moderierte das Fernsehmagazin "kreuzplus" und arbeitete crossmedial in den sozialen Medien.

Seit September 2020 arbeitet Maike Stark als Redakteurin beim Evangelischen Presseverband für Bayern, wo sie als Fernsehbeauftragte für die privaten Medien in Nordbayern zuständig ist. Sie ist redaktionell verantwortlich für das Fernsehmagazin "Grüß Gott Oberfranken" und gestaltet das Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" durch ihre Beiträge mit.

ShareFacebookTwitterShare Facebook Kanal

Landessynode Bayern 2020

Autor
Der Truckertreff beim Autohof in Geiselwind wurde zum Synodenort: Wo normalerweise Festivals oder Rockkonzerte stattfinden, tagte diesmal die Landessynode der evangelischen Kirche in Bayern. Ein Video gibt Einblick in die Geschehnisse des Synoden-Wochenendes.