16.12.2020
Musikalischer Adventskalender

16. Dezember: "Maria durch den Dornwald ging"

Die dänisch-deutsche Vokalgruppe Café Nordlys verzaubert ihrer Zuhörer*Innen mit einer besonderen Interpretation von "Maria durch den Dornwald ging" mit Jazz- und Blueselementen.

Café Nordlys sind vier dänisch-deutsche Musiker aus München. Sie interpretieren nordische Volksmelodien mit Jazz- und Blueselementen auf ihre ganz eigene Art. Gemeinsam mit Gitarre, Stand up-Bass und Percussion lassen die beiden Sängerinnen ihre gefühlvollen Stimmen in ihren teils lyrisch-melancholischen, teils spritzig-fetzigen Arrangements in dänischer und deutscher Sprache oder als Scatgesang erklingen.

Schöne Melodien, phantasievolle Soli, temperamentvolle Drumfills - authentisch, frisch und positiv. Gute Laune und große Leidenschaft für die Musik springen sofort aufs Publikum über. Balsam für die Seele! 

Besetzung:

Lotte Nielsen, Cordula Foerster, voc, Michael Sternbacher, git, Ronald Matthiä, bs

Hier gehts zur Website von Café Nordlys und zu Facebook.

Café Nordlys sind vier dänisch-deutsche Musiker aus München. Sie interpretieren nordische Volksmelodien mit Jazz- und Blueselementen auf ihre ganz eigene Art. Gemeinsam mit Gitarre, Stand up-Bass und Percussion lassen die beiden Sängerinnen ihre gefühlvollen Stimmen in ihren teils lyrisch-melancholischen, teils spritzig-fetzigen Arrangements in dänischer und deutscher Sprache oder als Scatgesang erklingen.

Info zum Musiktitel:

Maria durch den Dornwald ging (Maria gennem torne)

… ist ein deutsches Wallfahrtslied aus dem 19. Jahrhundert oder älter, das inzwischen international weit verbreitet als Adventslied gesungen wird. Es besteht aus sieben Strophen, von denen wir nur die ersten drei auf deutsch und dänisch singen, welche unserer Meinung nach die wichtige Botschaft transportieren:

Sie handeln vom Weg der mit Jesus schwangeren Maria zu ihrer Cousine Elisabeth (Lk 1, 39-56), wobei das Motiv vom abgestorbenen Dornwald als Sinnbild der Unfruchtbarkeit und des Todes beleuchtet wird, der beim Vorübergang Marias mit dem göttlichen Kind zu blühen beginnt.

Die so wichtige Wendung der dritten Strophe singen wir auf dänisch, daher hier zum Verständnis alle drei Strophen auf deutsch:

1. Maria durch ein' Dornwald ging, … der hatte in sieben Jahr'n kein Laub getragen! Jesus und Maria.

2. Was trug Maria unterm Herzen?… Ein kleines Kindlein ohne Schmerzen, das trug Maria unter ihrem Herzen. Jesus und Maria.

3. Da haben die Dornen Rosen getrag’n; … Als das Kindlein durch den Wald getragen, da haben die Dornen Rosen getragen! Jesus und Maria.

Musik im Advent

Wir wollen die Adventszeit gemeinsam feiern und die Vielfalt evangelischer Kirchenmusik genießen. Der musikalische Adventskalender öffnet jeden Tag ein Türchen und dahinter verbirgt sich ein Musikstück. Es wurde von Musiker*Innen und Chören aufgezeichnet, die aus ganz Bayern stammen.

Das Projekt ist eine Kooperation von Sonntagsblatt, Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und Evangelisch Digital

Den kompletten musikalischen Adventskalender gibt’s hier.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Weihnachten 2020

Weihnachten 2020
Auch wenn im Jahr 2020 vieles anders ist, finden Adventszeit und Weihnachten statt - wenn auch im Zuge der Corona-Krise in veränderter Form. Der Newsticker Advent und Weihnachten informiert über ausgewählte Aktionen, Events und Gottesdienste in Bayern.