Annette Link

Korrespondentin Sonntagsblatt

Annette Link ist freiberufliche Redakteurin und Mitarbeiterin des Evangelischen Pressedienstes sowie des Sonntagsblatts. Link hat Theaterwissenschaften studiert und auch im Bereich Werbung Erfahrungen gesammelt. Sie lebt in Nürnberg.

Familie & Behinderung

In den letzten Jahren ist die Zahl der Badeunfälle dramatisch angestiegen. Denn rund 30 Prozent der Menschen in Deutschland können nicht oder nur schlecht schwimmen. Für Menschen mit Behinderung ist es bislang fast unmöglich, einen Schwimmkurs zu machen. Um das zu ändern, hat Schwimmlehrer Alexander Gallitz aus Postbauer-Heng die Stiftung "Deutschland schwimmt" gegründet.

Der unbekannte Stifter

"Gutes tun und drüber reden" - das war Manfred Roths Sache nicht. Und deswegen ist die Stiftung des 2010 verstorbenen "Norma"-Gründers weithin unbekannt. Wer der Mann war und warum Sportvereine keine Chance auf eine großzügige Spende der Manfred-Roth-Stiftung haben, erklären wir in diesem Text.

Advent ist Märchenzeit

Wenn die Tage immer kälter und die Nächte immer länger werden, dann gibt es nichts Schöneres als es sich zuhause richtig gemütlich zu machen. Vielleicht bei einem Märchen? Märchen entführen uns in fremde, spannende Welten und Zeiten, erzählen uns von unbekannten Sitten und Bräuchen. Wir haben Frauen, die jetzt in Franken leben, dazu eingeladen, uns Märchen aus ihrer Heimat nachzuerzählen. Dieses Märchen führt uns ans Horn von Afrika, nach Äthiopien. In die Wiege des Kaffees.

Freizeit

Sommerzeit ist auch Motorradzeit. Gerade in der Fränkischen Schweiz locken viele abwechslungsreiche Touren: Rasante Serpentinenstrecken, idyllische Talfahrten, kurvenreiche Landstraßen. Wem das nicht reicht, der sollte mit einem Grüppchen Oberasbachern auf Spirit-Tour gehen. Sie suchen sich einmal im Monat ganz besondere Ziele aus.

Geschichten aus 1001 Land

Es war einmal vor langer, langer Zeit… na erinnern Sie sich? An Rotkäppchen. Hänsel und Gretel. Aschenputtel. Frau Holle. Phantastische Märchen wie diese, erzählt man sich überall auf der Welt. Das verbindet uns alle. Dachten sich zwei Frauen in Nürnberg – und haben sie in ihrem besonderen Buchprojekt "Märchen aus 1001 Land" zusammengetragen, die mit ganz unterschiedlichen Frauen nach Nürnberg gekommen sind. Welch eine Bereicherung – findet Annette Link.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*