Hans Jürgen Luibl

Korrespondent Sonntagsblatt

Geboren 1956, ist Pfarrer und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern, von bildung evangelisch in Erlangen und bildung evangelisch in Europa (beE) und Leiter der Evangelischen Stadtakademie Erlangen. Er lebt in Poxdorf bei Erlangen. Er ist auch Mitinitiator von »Basiswissen Christentum«.

Evangelische Morgenfeier

Petrus und Johannes heilen einen Gelähmten
"Der Augenblick der gegenseitigen Achtung, das ist der Schlüssel zum neuen Leben, das hebt alte Regeln von Krankheit und Sünde auf, das löst Lähmungen und Blockaden, das verbindet Menschen und das führt gemeinsam zu Gott, zum Ort des Friedens. Gemeinsam entdecken Menschen dabei etwas, das mehr ist, als sie bisher geglaubt haben: Gottes heilende Gegenwart." Die Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Hans-Jürgen Luibl aus Erlangen.

Evangelische Morgenfeier

Mandelblüte
"Mach die Augen auf, sieh genau hin, schau, was vor Deinen Augen, was um Dich herum geschieht. Ein Mandelzweig, der aufblüht, ein Moment des sanften Aufbruchs – wie leicht kann man den verpassen, das Zeichen für eine blühende Zukunft, wie schnell kann man das übersehen?" Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Hans Jürgen Luibl, Erlangen

Reformationsjubiläum

Protestantismus in Europa: Warum das Reformationsjubiläum 2017 eine europäische Angelegenheit ist (Luther und Calvin).
Das Reformationsjubiläum 2017 hat viele Facetten. Zehn Jahre hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) dafür getrommelt. Doch die Reformation ist keine deutsche Angelegenheit, sondern eine europäische. In ganz Europa findet man Orte des Aufbruchs, der Reform von Kirche und Gesellschaft.