Lea Maria Kiehlmeier

Online-Redakteurin | Video | Social Media
Lea Maria Kiehlmeier
Lea Maria Kiehlmeier ist Redakteurin Social Media / Video beim Sonntagsblatt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir gerne: lkiehlmeier@epv.de

Ich bin Video- und Social Media-Redakteurin in der Online-Redaktion des Evangelischen Presseverbands für Bayern (EPV). Zu unserem Medienhaus gehören unter anderem die Redaktionen von Sonntagsblatt,  Funkagentur,  Fernsehen und Nachrichtenagentur epd.

Nach meinem Abitur in Bayerisch-Schwaben hat es mich nach Mittelfranken gezogen. Ich habe Theater- und Medienwissenschaft und Pädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert und einen Master in Medienwissenschaft. Während meines Studiums habe ich meine Leidenschaft für den Journalismus entdeckt und konnte sie bei den Campusmedien funklust ausleben und erste Erfahrungen im Bereich Radio, Video und Web sammeln. Bereits während meines Studiums habe ich in einer Flüchtlingseinrichtung gearbeitet. Ein Jahr später habe ich in mein Volontariat bei ENERGY Nürnberg im Bereich Online, Video und Social Media begonnen. 

 

Buchtipp

Buchcover Identität im Zwielicht
Identität ist wichtig für uns, um die Welt zu begreifen und uns in ihr zu orientieren. Aber Identitätspolitik ist eine Art Kampfbegriff. Wie kann er für eine offene Gesellschaft genutzt werden? Damit beschäftigt sich Jörg Scheller in seinem Essay „Identität im Zwielicht“. Wir stellen das Buch vor.

Menschlichkeit stärken!

Eine Frau im Rollstuhl wartet darauf, in einen Transporter zu steigen
Mehr Teilhabe, bessere Gesundheitsversorgung und mehr Barrierefreiheit – das sind einige der Forderungen, die der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe an die Bundesregierung stellt. Wir haben uns von Geschäftsführerin Barbara Heuerding erklären lassen, was die Politik tun muss, um Menschen mit Behinderung ein besseres Leben zu ermöglichen.

Bundestagswahl 2021

Ein Panzer fährt durch Sand
Zusammen mit anderen Organisationen hat die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) friedenspolitische Forderungen für die Bundestagswahl entwickelt. Jan Gildemeister ist Geschäftsführer der AGDF e.V. und zuständig für die evangelische Friedensarbeit. Im Gespräch mit sonntagsblatt.de erklärt er, warum wir dringend umdenken müssen – und wie Klimaschutz und Rüstungsexporte zusammenhängen.

60 Jahre Mauerbau

Menschen stehen vor der Berliner Mauer
Viele Deutsche haben die Zeit der deutschen Teilung zwischen 1952 und 1989 gar nicht miterlebt. Zeitzeug*innen haben aber Interessantes aus diesen Jahren zu berichten. Wir haben mit dreien gesprochen.

Sinti und Roma

Sinti und Roma sind eine Minderheit in Deutschland. Karl Schmidt ist Pastor der Freien Christen Gemeinde Jeschua und Sinto. Im Interview spricht er über seinen Glauben und darüber, wie Vorurteile abgebaut werden können.

Werbung im Internet

Eine Frau steht vor einer Kamera und hält ein Produkt in die Linse. Was Influencer halt so machen
Werbung ist in unserem Alltag allgegenwärtig und auch in den sozialen Medien treffen wir sie häufig an. Wie und ob sie im Internet gekennzeichnet werden muss, war lange ein Streitthema. Die Medienanstalten haben nun ihren Leitfaden aktualisiert und wollen unter dem Titel "Werbekennzeichnung bei Online-Medien" mehr Klarheit schaffen.

Erziehungsberufe

Ein Mädchen hält ein Bild auf dem eine Person gemalt ist. Dabei stehen die Worte: Wir suchen dich.
Die Diakonie München und Oberbayern veranstaltet gemeinsam mit anderen Trägern eine digitale Job- und Ausbildungsmesse. Am 16. Juli können sich Interessierte über Erziehungsberufe informieren. Martina Havelka, zuständig für das Personalmarketing der Kindertageseinrichtungen, erklärt, was Teilnehmende dort erwarten können.

Geschichte & Social Media

Sophie Scholl mit einem Selfie-Stick in der LMU München
"Ich bin Sophie Scholl": Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai erhielten Nutzerinnen und Nutzer auf einem Instagram-Kanal Einblicke in die letzten zehn Monate der Studentin und NS-Widerstandskämpferin - Geschichte zum digitalen Miterleben. Nun fürchtet die Darstellerin einen Shitstorm.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*