Magdalena Schägger

Freiwilligendienst im Bereich Kultur und Bildung
Magdalena Schägger
Magdalena Schägger

Mein Name ist Magdalena Schägger und ab September 2020 darf ich im Rahmen eines Freiwilligendienstes im Bereich Kultur und Bildung beim EPV arbeiten. Nach meinem Abitur habe ich somit nun die Möglichkeit, die verschiedenen Abteilungen und Aufgaben des Medienhauses ein Jahr lang kennenzulernen.

ShareFacebookTwitterShare

Kompass Kultur

Hinter dem Freiwilligen Jahr Kultur und Bildung verbirgt sich eine Vielzahl verschiedener Tätigkeiten. Freiwillige Magdalena Schägger stellt in ihrem Blogbeitrag KompassKultur ein mögliches Berufsfeld vor: den Freiwilligendienst bei den Münchner Kammerspielen.

Wald

Waldbrände in Kalifornien, massive Flächenverluste im Amazonasgebiet, verwüstete Landschaften in Australien - die Bilder und Zahlen zur weltweiten Umweltzerstörung sind erschreckend. Sie führen uns vor Augen: Das Ökosystem Wald ist bedroht. Doch gilt das auch für den Wald in Deutschland?

Freiwilligenblog KompassKultur

Im Rahmen des Freiwilligendienstes Kultur und Bildung sind mehrere Bildungsseminare vorgesehen. Eigentlich sollten die Freiwilligen dazu für fünf Tage gemeinsam fortfahren, doch die steigenden Corona-Zahlen durchkreuzten diesen Plan. Magdalena Schägger gibt im aktuellen Blog-Eintrag einen Einblick, wie ein Bildungsseminar unter Corona-Bedingungen ablaufen kann.

BFD, FSJ, FÖJ und IJFD

In Deutschland gibt es ein breitgefächertes Angebot an Freiwilligendiensten. Doch viele wissen gar nicht um die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Im Rahmen des Freiwilligen-Blogs KompassKultur auf sonntagsblatt.de gibt Magdalena Schägger eine Übersicht.

Klimaschutz

Um die Folgen der Erderwärmung für Großstädte wie München zu lindern, hat die Umweltorganisation Green City e.V. für mehr städtische Grünflächen geworben. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurden verschiedene Gestaltungskonzepte für München vorgestellt und anschließend diskutiert. Welche Maßnahmen dabei ins Gespräch kamen, erfahren Sie hier.

Flüchtlingslager Moria

Ein Mann an einem Grenzzaun (Symbolbild)
Die verheerenden Brände im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos haben Zerstörung und Chaos hinterlassen. War die Situation zuvor schon angespannt, so befinden sich die Flüchtenden nun in einer noch katastrophaleren Lage. Wie den Menschen geholfen wird und was auch Sie tun können.

Toleranz und Demokratie

Interkulturelle Woche 2020
Die bundesweite Interkulturelle Woche startet ihre Auftaktveranstaltungen dieses Jahr in München. Am 27. September 2020 wid ein ökumenischer Gottesdienst in der Frauenkirche gefeiert, es folgt ein Empfang mit anschließender Gesprächsrunde. Im Fokus: das Oktoberfest-Attentat, rechte Gewalt und der Zustand unserer Demokratie heute.

Jugendarbeit in Zeiten von Corona

Jegliches soziales Leben ist mit der Corona-Pandemie plötzlich eingefroren. Damit verschob sich auch die Kommunikation zunehmend in die digitale Welt. Das brachte Mitarbeiter der Evangelischen Jugend in München auf die Idee, ein neues Format zu starten. Alles über das "Sexy Bibel"-Projekt.