Sandra Zeidler

Korrespondentin Sonntagsblatt

Sandra Zeidler, geboren 1971 in Erlangen, hat Germanistik und Theologie studiert. Nach einem Medienvikariat in München unter anderem beim Sonntagsblatt, war sie zunächst Gemeindepfarrerin in Ingolstadt, von 2008 bis 2014 leitete sie neu geschaffene Kircheneintrittsstelle München, anschließend war sie vier Jahre stellvertretende Rundfunkbeauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Nach einem Jahr im Campingbus durch Europa arbeitet sie jetzt in Nürnberg, wo sie mit ihrer Partnerin lebt.

ShareFacebookTwitterShare

Evangelische Morgenfeier

Abschied
Von der Geburt bis zum Tod – all die kleinen und großen Abschiede. Immer ändert sich etwas in unserem Leben und wir müssen Vertrautes verlassen. Aber wir verlieren nicht nur, wir gewinnen auch. Unser Leben, das abläuft, gibt uns gerade durch die vielen Veränderungen die Chance, unser Wesen zu entfalten. Eine evangelische Morgenfeier von Sandra Zeidler, Pfarrerin in München.

ZEITZEICHEN

»Gebetomat« des Künstlers Oliver Sturm.
Das Gepäck ist aufgegeben, die Sicherheitskontrolle passiert, jetzt heißt es: warten auf den Abflug. "In between" nennen manche diesen Zustand am Flughafen-Gate – nicht mehr ganz da, aber auch noch nicht weg. Was machen die Leute "dazwischen"? Lesen, dösen, Mails checken, aus dem Fenster schauen? Am Stuttgarter Flughafen gibt es in den nächsten Monaten noch eine Möglichkeit: beten. Der "Gebetomat" des Künstlers Oliver Sturm hält Texte aus den fünf Weltreligionen zur Auswahl bereit – für eine kurze Reise nach innen, bevor der Flieger abhebt.