22.05.2020

Evangelische Jugend Bayern (EJB) veröffentlicht Wertekatalog - Online-Tagung zu "Profil und Revolution"

Unter dem Motto "Profil und Revolution" erarbeitet die Evangelische Jugend Bayern (EJB) in einer viertägigen Konferenz im Internet mit rund 120 Teilnehmern einen Wertekatalog.
EJB Konvent 2020 Evangelische Jugend Bayern
Der leitende Kreis der Evangelischen Jugend Bayern (EJB).

Unter dem Motto Profil und Revolution erarbeitet die Evangelische Jugend Bayern (EJB) in einer viertägigen Konferenz im Internet mit rund 120 Teilnehmern bis Sonntag (24. Mai) einen Wertekatalog. Die Vorsitzende des Konvents, Marlene Altenmüller, sagte, es sei gelungen, die Konferenz ins Digitale zu hieven.

Ein Gespür für die Dynamik einer solchen Versammlung sei aber schwierig zu bekommen, stellte die 26-Jährige fest, Reaktionen und Lacher fehlten. Den Spaß bekommt man nicht so mit. Außerdem sei es nicht möglich gewesen, eine satzungsgemäße Wahl anzusetzen. Die Technik biete dafür aber verbesserte Möglichkeiten gerade für spontane Kleingruppen oder zum Teilen von Folien. In kleineren Gremien werde man in Zukunft wohl vermehrt auf Videokonferenzen setzen.

Evangelische Jugend Bayern veranstaltete Quiz mit Landesbischof Bedford-Strohm

Der Konvent hatte bei seiner Internet-Konferenz auch den bayerische Landesbischof, Heinrich Bedford-Strohm, zu Gast. Der bewies in einem Quiz, dass er die Anliegen der jungen Leute einschätzen kann. Die sind mehrheitlich der Meinung, dass sich Kirche vor allem bei Themen wie Klima und Umwelt und in Asylfragen zu Wort melden sollte. Gemeinschaft ist den meisten Jugendlichen das Wichtigste an der Jugendarbeit.

Der Landesbischof lasse sich offen auf unsere Ideen ein, stellte Altenmüller fest, das ist für uns fantastisch. Die Beteiligung der Konventteilnehmer sei überwältigend gewesen. Viele Jugendlichen meldeten sich beim Chat mit dem Landesbischof. Es gibt da keine Berührungsängste, so die Vorsitzende.

Bedford-Strohm sprach mit den Jugendlichen auch über die Weitergabe des Glaubens. Hier gebe es in der evangelischen Kirche keine Hierarchie, sondern es gelte das Priestertum aller Gläubigen. Eine besondere Rolle spiele die Bibel. Da ist alles drin, sagte Bedford-Strohm. Er bedauerte, dass der klassische Bibelkreis verloren gehe, er muss für junge Leute wieder neu entdeckt werden. Der Landesbischof regte daher Online-Bibelkreise an. In den Angeboten der evangelischen Jugend gehören Spiritualität und Engagement zusammen, stellte er weiter fest. Die kirchliche Jugendarbeit sei ein Ort, um Erfahrungen zu sammeln, zu beten und alle Fragen zu stellen.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

"Es geht uns schlecht"

Jugendhaus am Knappenberg
Vom Konfizeltlager bis zur Jugend- und Schülerfreizeit: Wegen Corona sind alle Buchungen in den kirchlichen Jugendbildungsstätten und Tagungshäusern abgesagt. Ein schweres Paket, das die Häuser in diesen Tagen zu tragen haben.

Laura Guppenberger von Telefonhotline "Hoffnungsfunken" im Gespräch

Smartphone
Wegen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen kommt es in vielen Familien zu Spannungen. Leidtragende sind dann oft Kinder und Jugendliche, wie Laura Guppenberger aus Regensburg von der Telefonhotline des Deutschen Kinderschutzbundes dem Sonntagsblatt sagte.

Jugend & Kirche

Blogger Frau Laptop Internet
Wegen der Beschränkungen durch Corona fallen alle Gemeindeaktivitäten aus? Du kannst Dich nicht mehr mit Deiner evangelischen Jugendgruppe treffen und hast auf einmal so viel freie Zeit, die Du sinnvoll nutzen möchtest? Wir haben den idealen Ausgleich: Eine Sammlung von YouTube-, Instagram- und Podcast-Empfehlungen - aus christlicher Perspektive.