29.06.2019
Crowdfunding-Projekt

Studierende planen Kinofilm über inklusive Erholungsstätte Langau

In der Erholungs- und Bildungsstätte Langau können Menschen mit und ohne Handicap Urlaub machen. Über das deutschlandweit einzigartige inklusive Konzept wollen Studentinnen und Studenten der Stuttgarter Hochschule der Medien nun einen Kinofilm drehen.
Fokus einer Kamera

Mit einer Crowdfunding-Kampagne wollen Studierende der Hochschule der Medien Stuttgart Geld für einen Kinofilm über die evangelische Bildungs- und Erholungsstätte Langau in Steingaden im Allgäu sammeln. Die Dokumentation solle das "einzigartige Konzept zur Inklusion von Kindern mit Behinderung bekannt machen", teilten die jungen Filmemacher mit.

Für den 90-minütigen, barrierefreien Kinofilm benötigen die Studierenden der Studiengänge Audiovisuelle Medien sowie Public Relations und Medienwirtschaft den Angaben zufolge rund 50.000 Euro. Mit 15.000 Euro könne ein 30-minütiges Porträt entstehen, das eine Familie vor und während des Urlaubs zeigt sowie das Konzept der inklusiven Familienferienstätte Langau für Menschen mit und ohne Handicap präsentiert.

Noch bis einschließlich 5. Juli können Unterstützerinnen und Unterstützer das Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Startnext mit Spenden fördern. Aktuell zählt das Spendenkonto rund 11.000 Euro.

Informationen zur Crowdfunding-Aktion

  • Wer die Studentinnen und Studenten bei ihrem Crowdfunding-Projekt mit dem Titel "Begegnung leben" unterstützen möchte, kann sich auf der Plattform Startnext informieren und spenden.
     
  • Wer mehr über die Bildungs- und Erholungsstätte Langau erfahren möchte, kann das auf ihrer Website tun.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema:

Pflege

Bildungs- und Erholungsstätte Langau von oben
Einen demenzkranken Menschen zu pflegen kostet viel Zeit und Kraft. Die evangelische Bildungs- und Erholungsstätte Langau im Pfaffenwinkel veranstaltet deshalb Erholungswochen für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen – ein Urlaubsangebot, das in Oberbayern einzigartig ist. Doch die Förderung endet dieses Jahr.

Urlaub für erschöpfte Angehörige

Merle Härtig und Manuel Ziegler.
Die Verantwortlichen der Bildungs- und Erholungsstätte Langau blicken nach der Rundum-Sanierung in Höhe von acht Millionen Euro optimistisch in die Zukunft. Künftig können sich dort nicht nur Familien mit behinderten Kindern erholen, sondern auch die Angehörigen demenzkranker Menschen. Ein Problem aber bleibt.