Alex Brandl

Pfarrer in spe und #himmelwärts-Blogger
Alexander Brandl #himmelwärts

... ist Vikar im Münchner Süden.

... war bisher – in verschiedenen Zeitspannen und Intensitätsgraden: Beauty-PR-Berater, Katholik, Teleshopping-Requisiteur, stellvertretender Unternehmenssprecher, Opernstatist, Franzose auf Zeit, Volontär, Oberpfälzer, Grundschullehrer.

… findet, mit so einem Rucksack ist das Leben nicht schwerer, sondern leichter.

 
 

Weitere Beiträge des #himmelwärts-Blogs sind abrufbar unter www.sonntagsblatt.de/himmelwaerts. Podcasts finden Sie unter www.sonntagsblatt.de/podcast.

Wann ist ein Mann ein Mann?

Oliver Marquart Fr, 19.11.2021 - 11:00
Sei Adam, sei Eva – oder beides
Autor
Unser #himmelwärts-Blogger Alex Brandl macht sich Gedanken zum Männertag. Klar ist: Schweiß spielt eine wichtige Rolle. Was Adam und Eva damit zu tun haben, erklärt er auch.

Blog #himmelwärts

Oliver Marquart Don, 28.10.2021 - 19:00
Autor
Fünfhundert Jahre nach der Reformation leben wir im Zeitalter der Kirchenaustritte. Doch Alex Brandl kann sich keine bessere Zeit vorstellen, um Pfarrer zu werden. Warum, erklärt er in seinem neuen Blog.

Blog #himmelwärts

#himmelwärts-Podcast "Gott or not": Früher war Kirche für Alex Brandl Glaubensort schlechthin. Bis zu einer Reise durch die Wüste Israels, die viele Selbstverständlichkeiten erschüttert und unter anderem die Frage aufgeworfen hat: Muss ich als ChristIn eigentlich in der Kirche sein? Seitdem sucht sich Brandl immer wieder Wüstenorte für seinen Glauben - und manche davon sind digital.

Blog #himmelwärts

Was bewegt Menschen dazu, aus der Kirche auszutreten? Diese Frage hat Vikar und Blogger Alex Brandl seinen Instagram-Followern gestellt und ist dabei immer wieder auf den Begriff der "Sünde" gestoßen. Doch was ist unter Sünde überhaupt zu verstehen? Brandl begibt sich in der neuen Folge seines #himmelwärts-Podcasts "Gott or not" auf die Suche nach Antworten und berichtet dabei sehr persönlich von seinen eigenen Erlebnissen.

Blog #himmelwärts

Heute ist der Markt an religiösen Deutungsangeboten riesig und global. Umso mehr stellt sich die Frage: Hat eine Religion recht? Oder ist die Wahrheit größer als alle Einzelreligionen? Aber: Warum gibt es diese dann noch? Das hat Jung-Theologe Alex Brandl für diese Podcast-Folge mit der Mystikerin Giannina Wedde erörtert, die sich als Christin bezeichnet und zugleich in vielen Religionen zu Hause ist. Das war in ihrem Leben allerdings nicht immer so.

Blog #himmelwärts

Eine Katholikin wird Buddhistin. Ein Muslim findet beim Yoga zu Gott. Eine junge Frau lässt alles hinter sich und tritt in ein Kloster ein. Und Alex Brandl? Der wird jetzt Pfarrer. So geplant war das nie. Zumindest nicht von ihm. Seine Geschichte erzählt er in der ersten Folge seiner Podcast-Reihe "Gott or not".

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*