Eva-Katharina Kingreen

Praktikantin
Eva Kingreen

Eva-Katharina Kingreen ist Theologin (mag.theol.). Studiert hat sie in Göttingen, Rom und München. An die Beendigung Ihres Studiums an der Ludwig-Maximilians Universität in München im Sommer 2020 schloss sie ein Praktikum beim Evangelischen Presseverband Bayern an.

Drei Fragen an Eva-Katharina Kingreen

Wie ist es, im Moment ein Praktikum zu machen?

Ich bin dankbar, dass ich es trotz Corona machen kann. Natürlich fehlt der persönliche Austausch. Aber ich konzentriere mich lieber auf die Chancen: Durch das Homeoffice habe ich viele digitale Tools kennengelernt.

Warum eine Kirchenredaktion?

Ich habe evangelische Theologie und Kunstgeschichte studiert. Ich wusste schon immer, dass ich meine Fähigkeiten dort fruchtbar einbringen möchte, wo "der Mensch" als aktiver Teil einer Gesellschaft im Mittelpunkt steht.

Welche 3 Hashtags passen zu Ihnen?

#frohmütig
#veganerin
#feinsinnig

ShareFacebookTwitterShare

Musik

Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Knörr
Die Corona-Pandemie wird nicht spurlos an den bayerischen Kirchenchören vorbeigehen. Denn die Einschränkungen, in denen oft keine Proben möglich waren, sind für viele Chöre eine Zäsur, weil sich Sängerinnen und Sänger aus ihnen verabschieden, wie Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Knörr in einem Gespräch mit dem Sonntagsblatt erläuterte. Deshalb müsse es nach Corona einen Neuanfang geben, damit die Kirchenchöre wieder ihre frühere Klangfülle entwickeln können.