Hans Christian Kley

Pfarrer
Pfarrer Hans Christian Kley aus Landshut

Nach dem Abitur in Passau orientierte sich Hans Christian Kley zunächst in Richtung bildende Kunst und arbeitete als Praktikant im Künstlerhaus des Bezirks Oberpfalz in Schwandorf. Anschließend verbrachte er einige Monate in Jerusalem im sozialem Dienst an einer Schule für behinderte Kinder. 

Nach einer Zeit als Betreuer von Besuchergruppen auf dem Gelände der Gedenkstätte Dachau fand er schließlich zum Theologiestudium, das er nach Stationen in Jerusalem, Heidelberg und Neuendettelsau abschloss. Seit dem Ende des Vikariats arbeitet er in Landshut als Pfarrer im Schuldienst. 

Durch intensive Erfahrungen auf dem Zen-Weg fand er Zugang zur christlichen Mystik wie z.B. von Meister Eckhard oder Johannes Tauler. Die vielfältigen Begegnungen mit Judentum und Buddhismus prägen seine Art und Weise, zu glauben und zu leben.  Hans Christian Kley leitet eine wöchentliche Meditationsgruppe. Seit 2015 spricht er immer wieder bei "Auf ein Wort".

Evangelische Morgenfeier

"Der Gute und barmherzige Hirte, der seine Herde begleitet und führt, ist ein Gegenbild gegen eine Herrschaft und eine Gesellschaft, der es an Barmherzigkeit und Vergebung mangelt. Das Reich Gottes – also Zeit und Raum, in denen Gott regiert, das Verlorene wieder sucht und das Verirrte zurückbringt, das Verwundete verbindet und das Schwache stärkt, ist mitten unter uns". Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Hans Christian Kley, Landshut

Evangelische Morgenfeier

"Gott sitzt am Bahnhof und bettelt. Er liegt in der Klinik und wird beatmet. Gott treibt als verzweifelte Mutter auf einem Schlauchbot auf dem Meer, und sucht eine bessere Zukunft für ihr Kind. Nicht der große, mächtige Gott begegnet mir hier. Gott ist gegenwärtig, hilflos und schwach, als Frau, als Mann, als Kind. Paradox ist das. Schwer zu verstehen, auch schmerzhaft." Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Hans Christian Kley, Landshut

Evangelische Morgenfeier

Vaterunser
"Können Sie das Vaterunser auswendig? Ich glaube, wenn man mich um Mitternacht aus dem tiefsten Schlaf wecken würde, könnte ich es aufsagen. Ja, sagen Sie, Du bist ja auch Pfarrer, das stimmt, aber nicht erst als Pfarrer habe ich es auswendig gelernt." Die Evangelische Morgenfeier von Hans Christian Kley aus Landshut.

Evangelische Morgenfeier

Der Prophet Hesekiel
Der Prophet Hesekiel empfängt von Gott "bittere Worte" die ihm "süß wie Honig" werden - im echten Leben kann es Tage, Wochen, ja Jahre dauern, bis uns das, was uns zuerst bitter vorgesetzt wird, irgendwann süß und nahrhaft wird. Evangelische Morgenfeier von Pfarrer Hans Hans Christian Kley

Evangelische Morgenfeier

Christus zwischen Kirche und Synagoge
"Als Christen dürfen wir keinesfalls auf das Judentum herabblicken. Es ist die Wurzel, die uns trägt", sagt Pfarrer Hans Christian Kley in der Evangelischen Morgenfeier. Am Israelsonntag predigt er über das Verhältnis der Kirche zum Judentum, das über lange Zeit von Misstrauen und trennender Fremdheit geprägt war.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*