Evangelischer Presseverband
Mehr als 30 Jahre lang belieferte er mit seinen redaktionellen Beiträgen und Berichten die privaten Radiostationen in Niederbayern und der Oberpfalz: Jetzt wurde der Regensburger Hörfunkredakteur Hubert Mauch in den Ruhestand verabschiedet.
Hubert Mauch
Hubert Mauch

Die Kirche braucht nach Überzeugung des Regensburger Regionalbischofs Klaus Stiegler eine professionelle journalistische Begleitung. "Es tut uns als Kirche gut, wenn neben der Öffentlichkeitsarbeit eine freie und kritische Stimme auf uns als Kirche schaut", sagte Stiegler am Donnerstagnachmittag bei einem Empfang zur Verabschiedung des Regensburger Redakteurs Hubert Mauch von der Evangelischen Funk-Agentur (efa).

Diese mediale Begleitung sei wichtig für die "Glaubwürdigkeit der Kirche in säkularer Zeit", betonte der Regionalbischof und verwies auf die hohe Bedeutung des Qualitätsjournalismus im Evangelischen Presseverband für Bayern (EPV). Der Hörfunkredakteur Mauch (65) geht in den Ruhestand, seine Nachfolgerin ist ab 1. Oktober Eva Schlössel (34).

Mit Hubert Mauch "geht ein Urgestein des EPV"

Mit Hubert Mauch gehe "ein Urgestein des EPV", sagte EPV-Direktor Roland Gertz und dankte dem scheidenden Redakteur für seine engagierte und hochwertige journalistische Arbeit, die immer auch den Menschen im Blick gehabt habe. Seine Radioarbeit habe die Region und darüber hinaus geprägt. Mehr als 30 Jahre lang belieferte Mauch mit seinen redaktionellen Beiträgen und Berichten die privaten Radiostationen in Niederbayern und der Oberpfalz.

Nachfolgerin ist Eva Schlössel

Mit Schlössel komme eine erfahrene Radio-Redakteurin "mit vielen neuen Ideen" und prägnanter Stimme in den EPV, sagte Gertz. Die Journalistin sei zudem versiert im crossmedialen Arbeiten. Schlössel absolvierte ein dreijähriges Fernstudium an der Journalistenschule in Berlin. Von 2009 bis 2011 hatte sie die Redaktionsleitung von Radio Galaxy in Landshut inne. Im Anschluss war sie zehn Jahre als Redakteurin und Moderatorin bei "Absolut digital" im Regensburger Funkhaus tätig.

Der Evangelische Presseverband für Bayern (EPV) ist das zentrale evangelische Medienhaus in Bayern. Zum EPV gehören neben der Evangelischen Funk-Agentur das Sonntagsblatt, der Evangelische Pressedienst/Landesdienst Bayern (epd), das Evangelische Fernsehen (efs), die Evangelische Medienagentur (ema), die Bereiche Online/Crossmedia und Vernetzte Kirche sowie der Claudius Verlag.

Der EPV hat seinen Sitz in München und weitere Bezirksredaktionen in Augsburg, Bayreuth, Nürnberg, Regenburg und Würzburg und beschäftigt rund 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Thema:

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*