Arbeitsrecht

Kirchliches Arbeitsrecht

Justitia ist die Göttin der Gerechtigkeit
Der Europäische Gerichtshof hat im April entschieden, dass kirchliche Arbeitgeber von Bewerbern nicht grundsätzlich die Kirchenmitgliedschaft fordern dürfen. Wie wollen die Landeskirchen auf diese Entscheidung reagieren? Der Evangelische Pressedienst (epd) hat bundesweit nachgefragt.

Landessynode Amberg

Der DGB-Vorsitzende in Bayern, Matthias Jena, ist berufenes Mitglied der Landessynode. Auf der Herbsttagung in Amberg erklärt er, warum er das kirchliche Arbeitsrecht kritisch sieht und warum der Umgang mit nicht-christlichen Mitarbeitern nach Öffnung der ACK-Klausel unbedingt geklärt werden sollte.