Arbeitsrecht

Coronavirus

Bürogebäude Hochhaus Glas Spiegelung
Das neuartige Coronavirus breitet sich auch in Deutschland immer weiter aus. Hotspot in Europa ist derzeit Norditalien, wo das öffentliche Leben in den betroffenen Regionen immer mehr zum Erliegen kommt: Ortschaften werden abgeriegelt, Infizierte und mögliche Infizierte unter Quarantäne gestellt und Unternehmen vorübergehend geschlossen. Was würden solche Maßnahmen für betroffene Arbeitnehmer in Deutschland bedeuten? Der Münchner Arbeitsrechtler Sebastian Agster gibt darauf Antworten.

Landessynode Amberg

Der DGB-Vorsitzende in Bayern, Matthias Jena, ist berufenes Mitglied der Landessynode. Auf der Herbsttagung in Amberg erklärt er, warum er das kirchliche Arbeitsrecht kritisch sieht und warum der Umgang mit nicht-christlichen Mitarbeitern nach Öffnung der ACK-Klausel unbedingt geklärt werden sollte.