Bad Windsheim

Jubiläum

Vor 700 Jahren stiftete der Windsheimer Bürger Konrad Förster der Stadt ein Spital, bestehend aus Krankensaal und Kapelle. Die spätmittelalterliche soziale Einrichtung hat die Zeiten überdauert und betreibt als "Hospitalstiftung Bad Windsheim" heute ein Seniorenpflegeheim. Die Stadt feiert das 700-Jährige mit einem Festprogramm, zu dem auch das Museum "Kirche in Franken" mit einer Ausstellung beiträgt.

Advent in Bayern

Die Walder Gmabüschsänger im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim.
Die Saison im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim endet wieder mit Adventsfeiern. Die Bauernstuben sind weihnachtlich geschmückt und eingeheizt, in einigen erschallen Weihnachtslieder und Mundartgeschichten. Am dritten Advent, 11. Dezember, hat das Museum mit Ausnahme der Winteröffnungstage zwischen den Jahren letztmals vor Mitte März 2017 geöffnet.