Globalisierung

Weltalphabetisierungstag

Eine Schulklasse in Südsudan unter einem Baum
Anlässlich des Weltalphabetisierungstags am 8. September fordert die Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. mehr Anstrengungen für bessere Bildungschancen im globalen Süden. Was die Corona-Pandemie damit zu tun hat, erklärt Vorstand Reimund Reubelt auch.

Buchtipp

Reimer Gronemeyer.
Was kommt nach der Pandemie? Die große ökologische Transformation der Welt? Der Theologe und Soziologe Reimer Gronemeyer rät in seinem neuen Buch "Die Schwachen zuerst" dringend dazu, die Alten, die Pflege- und Hilfsbedürftigen, die Kleinen, die Sterbenden, die Nicht-mehr-Hinterherkommenden dieser Welt zum Maßstab des Denkens und Handelns zu machen.

Goliathwatch

Der kleine David besiegt mit seiner Steinschleuder den großen starken Goliath. Den Hamburger Thomas Duermeier hat diese biblische Darstellung schon während seines Studiums inspiriert. Er gründet kurzerhand eine Nichtregierungsorganisation, die es mit Mega-Monster-Unternehmen aufnehmen will. Größere Gegner kann man sich fast nicht aussuchen.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*