Pflegepolitik

Pflege

Diakoneo-Rektor Mathias Hartmann
Seit Ende Februar werden Caritas und Diakonie von Vertretern der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di scharf kritisiert. Im Kern geht es darum, dass der geplante Tarifvertrag in der Altenpflege nicht zustande kam - weil Vertreter der Caritas dem Tarifvertrag nicht zugestimmt haben. Diakoneo-Vorstandsvorsitzender Mathias Hartmann im Interview.

Pflege

Beim Umbau der Lehrinhalte für die neue generalistische Pflegeausbildung blieb kein Stein auf dem anderen. Eine Kraftanstrengung für die Schulen. Als es nach zäher Vorbereitung endlich losgehen sollte, kam Corona. Das bleibt nicht ohne Folgen.

Kommentar

Entlohnung in der Pflege
Evangelische und katholische Kirche zählen mit ihren Sozialverbänden Diakonie und Caritas zu den größten Arbeitgebern in der Pflege. In den ersten Wochen der Pandemie machten sie sich für bessere Gehälter in der Pflege stark, jedoch nur mit Worten. Das fällt ihnen jetzt auf die Füße. Ein Kommentar von Wolfgang Weissgerber.

Tag der Pflege

Pfegekräfte und Bewohner im Lore-Malsch-Haus in Riemerling bei München
Im Lore-Malsch-Haus in Riemerling bei München arbeiten Pflegerinnen und Pfleger aus insgesamt 17 Nationen. Wie läuft die Zusammenarbeit auf Station? Und wie sehen die beruflichen Perspektiven der Pflegekräfte aus Bayern, Kroatien oder China aus? Ein Besuch anlässlich des "Internationalen Tags der Pflege" am 12. Mai.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*