Reformatorinnen

Spiritueller Impuls

Quellentext Teresa von Avila
Sie ist die inoffizielle Schutzheilige Spaniens und wurde 1979 zur ersten Kirchenlehrerin der Katholiken ernannt, dabei war Teresa von Ávila (1515-1582) zu Lebzeiten alles Heilige fremd: Jesus war ihr Freund, die Liebe ihr Kompass. Für Schwester Johanna vom Karmelorden in Dachau ist ihre Ordensmutter eine Pfad-Finderin zur Erkundung der eigenen Seelenräume.