17.02.2020
Landesgartenschau 2020

Evangelische Kirche bietet Trauungen auf Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt an

Anlässlich der Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt bietet die Evangelische Kirche ein besonderes Schmankerl an. Paare können sich im Schöpfungsgarten trauen lassen. Wie die Hochzeit auf der Landesgartenschau aussieht.
Landesgartenschau Ingolstadt 2020

Die Evangelische Kirche in Ingolstadt hat sich ein besonderes Schmankerl für die Landesgartenschau einfallen lassen. Sie möchte kirchliche Hochzeiten auf der Landesgartenschau anbieten, teilte die Ingolstädter evangelische Dekanin Gabriele Schwarz am Montag mit. Brautpaare, die auf der Landesgartenschau standesamtlich heiraten, könnten ihre kirchliche Hochzeit gleich anschließend im Schöpfungsgarten, dem Themenbereich der Kirchen, feiern. Auch Paare, die bereits verheiratet seien und bisher auf eine besondere Gelegenheit für ihre kirchliche Hochzeit gewartet hätten, könnten ihre Trauung im Schöpfungsgarten feiern.

Die evangelische Kirche stelle einen Pfarrer oder eine Pfarrerin für Trauung, Musik sowie Technik und Infrastruktur zur Verfügung. Zusätzliche Kosten zu den üblichen Traugebühren von 75 Euro entstünden nicht, hieß es. Gegen einen Aufpreis von 1,50 Euro pro Person könne ein Sektempfang gebucht werden, den die Evangelische Jugend organisiert.

Natürlich sei im Schöpfungsgarten einiges anders als in einer Kirche: Es stünden nur etwa 50 Sitzplätze auf Bierbänken bereit, für das Brautpaar jeweils Stühle. Bei Regen werde die Trauung auf Wunsch in eine evangelische Kirche in der Nähe verlegt.

Es können jeweils stündliche Termine für evangelische Hochzeiten am 20. Mai, 10. Juni, 17. und 24. Juli, jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr, gebucht werden. Terminanfragen sind per E-mail zu richten an hochzeit@schoepfungsgarten.de. Nur ein Wermutstropfen bestehe: Der Eintritt zur Landesgartenschau müsse von Brautpaar und Gästen selbst getragen werden, teilte die Kirche mit.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Verlagsangebot

THEMA-Hefte 2020 Vorschau
Die Magazine der Sonntagsblatt-Redaktion informieren praxisnah und umfassend über THEMEN, die Kirche und Gesellschaft bewegen. Auf 52 Seiten bereiten die Journalisten spannende Reportagen und hilfreiche Ratgeberartikel auf. 2020 erscheinen sechs neue Hefte - fürs Herz, für die Seele und zum Weiterbilden.

Für immer zu zweit

Heiraten Hochzeit Herta und Alfons Schmidt
Es ist einer der wenigen schönen Momente im Leben, von denen man hofft, er möge sich nie wiederholen. Denn im besten Fall ist das Ja-Wort der Beginn einer Ewigkeit zu zweit. Eine Heirat stellt aber immer auch vor Herausforderungen. Drei Paare zwischen 30 und 90 Jahren erzählen von Überlegungen, Erwartungen und Entscheidungen zu Beginn ihrer Ehe.