25.03.2019
Landessynode

Lindau: Die besten Bilder von der Frühjahrssynode 2019

Die Frühjahrssynode 2019 in Lindau startete bei schönstem Wetter. Unsere Bildergalerie nimmt Sie mit und gibt einen Einblick in die wichtigsten Orte der Synode.
Gottesdienst in der Lindauer St. Stephanskirche
Festlicher Gottesdienst in der Lindauer St. Stephanskirche zum Start der Landessynode 2019.

Wir zeigen die besten Bilder von der Frühjahrssynode in Lindau 2019.

Insel Lindau

Die Stephanskirche ist die größte evangelische Kirche am deutschen Bodenseeufer. Sie dürfte auch die älteste evangelische Kirche sein. Bereits 1528 ließ der Lindauer Reformator Thomas Gassner in St. Stephan die katholische Messe abschaffen. Ein Jahr später schloss sich Lindau der Reformation an. Die Bewohner der Reichsstadt gehörten damit zu den ersten Protestanten. Bis ins 19. Jahrhundert blieb Lindau vorwiegend evangelisch.

Heute gibt es in der Lindauer Region etwa 7.500 Protestanten in drei Kirchengemeinden. Das ist ein Fünftel aller Einwohner. Auf der Insel selbst leben rund 600 Evangelische.

Lindau Hafen
Lindauer Hafenanlage.
Mangturm in Lindau
Mangturm in Lindau.
Panoramansicht von Lindau
Blick auf Lindau und den Bodensee
Blick auf Lindau und den Bodensee
St. Antonius Kapelle in Hergensweiler bei Lindau
Schnee vor der St. Antoniuskapelle in Hergensweiler bei Lindau.
Lindau Altstadt
Lindauer Altstadt.
Altstadt von Lindau
Altstadt von Lindau.

Tagungsort: Inselhalle Lindau

Tagungsort der Frühjahrssynode ist die Inselhalle in Lindau. Dort fand der feierliche Empfang für die über 100 Synodale sowie Gäste der Synode statt. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Lindau ein.

Inselhalle in Lindau
Inselhalle in Lindau.
Eintrag ins Goldenes Buch der Stadt Lindau
Eintrag ins Goldenes Buch der Stadt Lindau.

Gottesdienst in der Kirche St. Stephan in Lindau

Mit einem Festgottesdienst ist am Sonntag in Lindau die Frühjahrstagung der bayerischen evangelischen Landessynode eröffnet worden. In seiner Predigt zum Schwerpunktthema "Frieden" der Synode betonte Peter Klentzan, früherer Projektmanager der kirchlichen Stiftung Wings of Hope für kriegstraumatisierte Kinder und Jugendliche, dass "Krieg nach Gottes Willen nicht sein darf".

Diakon Klentzan in der St. Stephanskirche in Lindau
Diakon Klentzan in der St. Stephanskirche in Lindau.
Gottesdienst Landessynode 2019 in Lindau in der St. Stephanskirche
Gottesdienst Landessynode 2019 in Lindau in der St. Stephanskirche. Den Segen spricht Dekan Jörg Dittmar.
Kruzifix in der St. Stephanskirche in Lindau
Kruzifix in der St. Stephanskirche in Lindau.
ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Landessynode

Frühjahrssynode 2019 Lindau EPV vor Ort
Vom 24. bis 28. März kommt die bayerische Landessynode zu Beratungen in Lindau am Bodensee zusammen. Im Fokus der Frühjahrstagung steht der Frieden, über das die Synodalen auch mit prominenten Gästen diskutieren werden. Es soll zudem um die Pensionen von Pfarrern und Kirchenbeamten, den Reformprozess "Profil und Konzentration" sowie ein integriertes Klimaschutzkonzept der Landeskirche gehen. Unsere Reporterinnen und Reporter begleiten die Tagung täglich aktuell und multimedial.

"Kirche in Bayern"

Die Landessynode der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern ist eine Art Wanderzirkus. In sechs Jahren Amtszeit besucht das Kirchenparlament in jedem der Kirchenkreise zwei Orte, um dort ihre Tagung abzuhalten. Auf Lindau haben die Landessynodalen extra lange gewartet, aber ab 24.3. geht's los. Gunnar Dillschneider hat für "Kirche in Bayern" schon mal die Inselstadt am Bodensee besucht.