15.10.2020
Frauen in der Bibel

Frauen in der Bibel: Theologin Johanna Haberer über Gleichberechtigung und Frauenbilder

Adam und Eva – sie sind in der Bibel die ersten zwei Menschen. Adam war zuerst da, dann kam Eva ins Paradies. Was heißt das eigentlich für die Gleichberechtigung? Und wer hat streng biblisch die Hosen an? Julia Riese hat sich genauer mit dem Frauenbild in der Bibel beschäftigt und sich darüber mit der Erlanger Theologin Johanna Haberer unterhalten.
In der Bibel gibt es viele unterschiedliche Frauen und auch nicht ein bestimmtes Frauenbild. Unsere Reporterin Julia Riese hat sich mit der Theologin Johanna Haberer über Eva, Maria und Rebekka unterhalten.

Die Erlanger Theologin Johanna Haberer spricht im Interview über Frauenbilder in der Bibel - und damit auch die Rolle Marias, der Mutter Jesus. Die Theologin kennt da ein paar Beispiele und spannende Geschichten, vor allem aus dem Alten Testament. Und da haben oft die Frauen die Hosen an:

"Frauen in der Bibel werden schon auch als scharfsinnig, manchmal auch manipulativ, auf jede Fall machtbewusst gezeichnet."

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

efa